10.6 C
Bottrop
Donnerstag, Mai 6, 2021

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.
15,751FansGefällt mir

News

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...

Infopoint berät über Freizeitangebote

Für die Besucher der Stadt gibt es eine neue Anlaufstelle. Im Leserladen der WAZ ist jetzt zusätzlich ein touristischer Infopoint eingerichtet worden. Die Anlaufstelle wird gemeinsam vom Marketingverein Bottrop und der Funke-Mediengruppe betrieben.

Das zentralgelegene Ladengeschäft an der Osterfelder Straße 13 „ist ein guter Punkt, um Werbung für Bottrop zu machen“, sagt Oberbürgermeister Bernd Tischler, der Vorsitzender des Marketingvereins ist. Zwar gebe es im Internet umfangreiche Informationen zu den touristischen Angeboten der Stadt, Vieles lasse sich aber besser in der persönlichen unmittelbaren Beratung klären. „Die Bedeutung des Tourismus wird zunehmen“, sagt Tischler und verweist dabei auf die großen touristischen Angebote in Bottrop.

Die unter dem Label „Fun City“ vermarkteten Freizeitangebote und das in 2019 anstehende Stadtjubiläum „bottrop.100.“ sind für den Regionalmanager der Funke Mediengruppe Gerhard Krämer zwei Möglichkeiten, um „tolle Sachen in dem Infopoint anzubieten“. Neben Broschüren und der persönlichen Beratung wird es Merchandising- und Geschenkartikel geben.

Für den Chefredakteur der WAZ in Bottrop Michael Friese ist die touristische Anlaufstelle eine weitere Verankerung der Lokalzeitung in der Stadt. Friese  ist zuversichtlich, dass mit dem Infopoint ein wachsender Bedarf gedeckt wird, schließlich trete  die Stadt seit einigen Jahren immer stärker in der überregionalen Berichterstattung in Erscheinung und werde so von immer mehr Menschen wahrgenommen.

Zu erreichen ist der Infopoint in der Osterfelder Straße 13 und per E-Mail info@marketing-fuer-bottrop.de.

 

Latest Posts

Landesweiter Kontrolltag zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen unter Beteiligung von Radfahrenden

Am Mittwoch fand unter dem Leitspruch "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick" auch ein Kontrolltag im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt.

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 10. bis zum 16. Mai.

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 10. bis zum 16. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Brand in einer Lagerhalle – Aufwändige Löscharbeiten

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einem Brand in einer Lagerhalle an der Brakerstraße. Um 00:08 Uhr schlug die automatische...

Oberbürgermeister Tischler begrüßt japanischen Diplomaten

Japanischer Generalkonsul Kiminori Iwama informiert sich über Klimaprojekt Innovationcity Der neue japanische Generalkonsul in Nordrhein-Westfalen, Kiminori Iwama, ist zu...