17.1 C
Bottrop
Dienstag, Juli 27, 2021

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...
15,745FansGefällt mir

News

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Projekt Sommerparty auch 2021 ein Erfolg

Vor über zehn Jahren wurde das Projekt „Sommerparty“ vom Jugendhilfe Bottrop e.V. zusammen mit dem städtischen Fachbereich Jugend und Schule entwickelt, um...

Infopoint berät über Freizeitangebote

Für die Besucher der Stadt gibt es eine neue Anlaufstelle. Im Leserladen der WAZ ist jetzt zusätzlich ein touristischer Infopoint eingerichtet worden. Die Anlaufstelle wird gemeinsam vom Marketingverein Bottrop und der Funke-Mediengruppe betrieben.

Das zentralgelegene Ladengeschäft an der Osterfelder Straße 13 „ist ein guter Punkt, um Werbung für Bottrop zu machen“, sagt Oberbürgermeister Bernd Tischler, der Vorsitzender des Marketingvereins ist. Zwar gebe es im Internet umfangreiche Informationen zu den touristischen Angeboten der Stadt, Vieles lasse sich aber besser in der persönlichen unmittelbaren Beratung klären. „Die Bedeutung des Tourismus wird zunehmen“, sagt Tischler und verweist dabei auf die großen touristischen Angebote in Bottrop.

Die unter dem Label „Fun City“ vermarkteten Freizeitangebote und das in 2019 anstehende Stadtjubiläum „bottrop.100.“ sind für den Regionalmanager der Funke Mediengruppe Gerhard Krämer zwei Möglichkeiten, um „tolle Sachen in dem Infopoint anzubieten“. Neben Broschüren und der persönlichen Beratung wird es Merchandising- und Geschenkartikel geben.

Für den Chefredakteur der WAZ in Bottrop Michael Friese ist die touristische Anlaufstelle eine weitere Verankerung der Lokalzeitung in der Stadt. Friese  ist zuversichtlich, dass mit dem Infopoint ein wachsender Bedarf gedeckt wird, schließlich trete  die Stadt seit einigen Jahren immer stärker in der überregionalen Berichterstattung in Erscheinung und werde so von immer mehr Menschen wahrgenommen.

Zu erreichen ist der Infopoint in der Osterfelder Straße 13 und per E-Mail info@marketing-fuer-bottrop.de.

 

Latest Posts

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Projekt Sommerparty auch 2021 ein Erfolg

Vor über zehn Jahren wurde das Projekt „Sommerparty“ vom Jugendhilfe Bottrop e.V. zusammen mit dem städtischen Fachbereich Jugend und Schule entwickelt, um...