3.9 C
Bottrop
Donnerstag, Dezember 3, 2020

Spatenstich im Park in Welheim

Vielfältige Nutzungsangebote entstehen Es ist soweit: Heute (3. Dezember) fand der Spatenstich für die Baumaßnahme zur Umgestaltung der Parkanlage...
15,571FansGefällt mir

News

Spatenstich im Park in Welheim

Vielfältige Nutzungsangebote entstehen Es ist soweit: Heute (3. Dezember) fand der Spatenstich für die Baumaßnahme zur Umgestaltung der Parkanlage...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 7. bis zum 13. Dezember

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 7. bis zum 13. Dezember Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Lebendige Bibliothek“ schließt am 10. und 11. Dezember wegen Umbauarbeiten

Grund dafür ist die Fertigstellung des Neubaus am Kulturzentrum. Der Zugang zur Bibliothek wird wieder an den ursprünglichen Ort zurückverlegt.

Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

1.500 Beschäftigte in Bottrop | NGG fordert Soforthilfe Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Bottroper Hotel-und Gaststättengewerbe gefordert: Der Lockdown für...

In Bottrop feiern wie auf der magischen Insel

Die neue Diskothek in der Bottroper Innenstadt „IBIZA Bottrop“ zieht nach der Eröffnung Anfang Oktober eine erste Bilanz und zeigt sich über den Andrang der Bottroper Bevölkerung erfreut. Am kommenden Samstag, 01. Dezember 2018, präsentiert sich erstmalig die erfolgreiche Partyreihe „DE PUTRA MADRE“ in der neuen Diskothek.  

Nach der Schließung der Großraumdisko „Prisma Bottrop“ Ende 2017, hat sich das Partyleben in und um Bottrop verändert, es ist ruhiger geworden. So präsentierte sich das Prisma über Jahre hinweg als Anlaufstelle in Sachen „Nachtleben“. Ändern möchte dies die neue Bottroper Diskothek „IBIZA Bottrop“. Als Partyhotspot in und um Bottrop möchten die Verantwortlichen das Nachtleben der Bottroper wieder beleben. Dafür präsentiert sich das „IBIZA“ in einem nagelneuen Gewand an der Hochstraße in der Bottroper Innenstadt.  Die Diskothek wurde kernsaniert und erweist sich nach der Renovierung als stilvolles Ambiente mit elegantem Charme.  Dabei soll der Aufenthalt das Gefühl einer Nacht in Ibiza,  auf den Balearen gleichen: „Eine Nacht im IBIZA Bottrop sollen dieselben Werte beinhalten, wie auf der magischen Insel. Der Gast soll mit viel Musik, fetzige Rhythmen, gute Laune, ausgelassenes Lachen, sich entspannt fühlen wie im Urlaub. Dabei sollen unsere Gäste für einen Abend dem Alltagsstress entfliehen. Davon lebt die gute Stimmung!“, so der Betreiber Kenan Duyar. Der insgesamt mit dem ersten Feedback der Partygäste sehr zufrieden ist: „Die ersten Wochen liefen sehr gut, wir haben fast lückenlos, positives Feedback erhalten. Unsere Gäste sind froh über die neue Anlaufstelle und haben uns auch kleinere Ratschläge mitgegeben, die wir bereits umgesetzt haben“, so Duyar, dem es wichtig ist, auf seine Besucher einzugehen.

Erfolgreiche Partyreihen erhalten Einzug im Veranstaltungskalender des IBIZA Bottrop

Am kommenden Samstag, 01. Dezember 2018, feiert die erfolgreiche Partyreihe „DE PUTRA MADRE“ ihren Einstand in der neuen Diskothek. De Putra Madre, was passenderweise im spanischen so viel wie: „Ich fühle mich großartig“ bedeutet, zeichnet sich durch ihren Musikstil aus. Die Partyreihe lässt Herzen von Fans der Musikrichtung: „Reggaeton“, „Dancehall“ & „Latin“ höher schlagen, diese gibt es im Floor „Arriba“. Im vergangenen Sommer erreichte „DPM“ an Bekanntheit mit Open-Air-Festivals in der Strandlocation an der Oberhausener Centro Promenade*. Wem die Musikrichtung nicht zusagt, dem ist im Floor „Bodega“ geholfen. Auf dem Gast wartet hier die Partyreihe „Camouflage“ mit dem Musikrichtungen: „RnB“, „Hip Hop“ & „Old School“. Als weitere Highlights präsentieren die Macher eine Confetti-/ und Pyroshow.

Latest Posts

Spatenstich im Park in Welheim

Vielfältige Nutzungsangebote entstehen Es ist soweit: Heute (3. Dezember) fand der Spatenstich für die Baumaßnahme zur Umgestaltung der Parkanlage...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 7. bis zum 13. Dezember

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 7. bis zum 13. Dezember Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Lebendige Bibliothek“ schließt am 10. und 11. Dezember wegen Umbauarbeiten

Grund dafür ist die Fertigstellung des Neubaus am Kulturzentrum. Der Zugang zur Bibliothek wird wieder an den ursprünglichen Ort zurückverlegt.

Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

1.500 Beschäftigte in Bottrop | NGG fordert Soforthilfe Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Bottroper Hotel-und Gaststättengewerbe gefordert: Der Lockdown für...