10.7 C
Bottrop
Freitag, Februar 26, 2021

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...
15,571FansGefällt mir

News

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...

Kulturprojekt Wechselbude mit Oliver Wohler ab 01.02.2019

Wo Herz und Gemüt erkaltet ist, da kann die Kunst nie heimisch sein. // Caspar David Friedrich (1774 – 1840)

Die Betrachtung eines Objektes, mag es sich um ein Kunstobjekt oder ein Designstück handeln, bedarf niemals nur den Blick durchs Auge.

Unter diesem Motto möchte der gebürtige Bottroper Oliver Wohler vom 01.02.2019 bis zum 08.02.19 in der Wechselbude auf der Gladbeckerstr. 19a den Besuchern seinen Blick auf Design & Kunst vorstellen.

Außergewöhnliche Einrichtungsmodelle bedeutender Designer, spannende Kunstobjekte, Grafiken und Skulpturen lassen sich täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr betrachten und erwerben. Objekte von Rietvield, Joe Colombo, Colani, Eileen Gray, Eames, Sotto, Ludwig Wilding, Hans D. Voss, Otto Piene gibt es zu entdecken.

Darüber hinaus konnte Oliver Wohler für die Design & Kunstaustellung  Caro Kather gewinnen. Die Künstlerin studierte in Krefeld, Schottland und Essen Design, Illustration und Malerei.

Diese ästhetischen Disziplinen fließen in ihren Bildern und Skulpturen zu einer eigenständigen visuellen Farben- und Formensprache zusammen und erkunden figürlich und abstrakt ein Zusammenspiel zwischen dem Zufälligen und dem Zielorientierten.

Jeder der Eingeladen der an Kunst, Design und schönen Dingen Interessiert ist

Wo?

Wechselbude Bottrop, Gladbeckerstr. 19a

Wann?

01.02.19 – 08.02.19 täglich 11.00 -19.00Uhr

Latest Posts

Feuer zu Ostern sind ausnahmslos verboten

Baum- und Strauchschnitte dürfen nicht einfach verbrannt werden Der Bottroper Corona-Krisenstab hat beschlossen, dass auch in diesem Jahr wegen...

Musikschule bleibt für Präsenzunterricht weiterhin geschlossen

Als Ersatz werden größtenteils digitale Unterrichtseinheiten angeboten Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist es weiterhin nicht möglich, dass...

Ev. Posaunenchor Bottrop Eigen sucht neue musikalische Leitung

Gerd Jentzsch, der sechs Jahre lang hervorragende und innovative musikalische Arbeit geleistet hat, gibt das Dirigat ab. Mit Dank...

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...