2.9 C
Bottrop
Freitag, April 23, 2021

Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

Durch Corona boomt Liefergeschäft in Bottrop Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando...
15,747FansGefällt mir

News

Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

Durch Corona boomt Liefergeschäft in Bottrop Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando...

Sicherheit von Motorradfahrern im Fokus – PoliTour fällt in diesem Jahr aus

Die Zahl schwerer Verkehrsunfälle zu senken, in die Motorradfahrer verwickelt sind, ist ein wichtiges Ziel der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit. Schwerpunkte bilden dabei die...

Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

An der Kreuzung Bahnhofstraße/Devensstraße/Friedrich-Ebert-Straße ist am Mittwochnachmittag ein 9-jähriges Mädchen angefahren und verletzt worden. Das Mädchen aus Bottrop war gegen 16.10 Uhr...

Baustelle auf der Sterkrader Straße

Autofahrer müssen auf der Sterkrader Straße in der kommenden Woche ab Montag, 26. April bis zum 14. Mai mit Behinderungen rechnen. In...

Zweiter Bauabschnitt auf der Schneiderstraße beginnt

Auf der Schneiderstraße beginnen in Kürze die Vorarbeiten für den zweiten Bauabschnitt des Kanalbaus. Dazu muss vorab die Verkehrsführung auf der Straße zwischen Schmiedestraße und Töpferstraße zu einer Einbahnstraße mit Fahrtrichtung zum Sensenfeld geändert werden. Die Änderung der Verkehrsführung beginnt ab kommenden Montag, 22. Juli.

Eine großräumige Umleitung wird den Durchgangsverkehr in östliche Richtung über die Straßen Zur Grafenmühle und Vossundern leiten. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle jedoch passieren. Die unmittelbar betroffenen Anwohner wurden vor Beginn der Maßnahme schriftlich informiert.

Der Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung ergänzt den vorhandenen Mischwasserkanal um einen Grund- und Regenwasserkanal. Der vorhandene Mischwasserkanal wird punktuell saniert und anschließend die gesamte öffentliche Verkehrsfläche erneuert.

Als Ansprechpartner stehen für den Kanalbau Sylvia Behrens, Tel. 02041/70-4185 und für den Straßenbau Martin Schultze-Jakubowski, Tel. 02041/70-3962 zur Verfügung.

Latest Posts

Gewerkschaft NGG kritisiert Arbeitsbedingungen bei Lieferando

Durch Corona boomt Liefergeschäft in Bottrop Fahrrad-Kuriere im Corona-Stress: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Arbeitsbedingungen beim Essenslieferdienst Lieferando...

Sicherheit von Motorradfahrern im Fokus – PoliTour fällt in diesem Jahr aus

Die Zahl schwerer Verkehrsunfälle zu senken, in die Motorradfahrer verwickelt sind, ist ein wichtiges Ziel der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit. Schwerpunkte bilden dabei die...

Mädchen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

An der Kreuzung Bahnhofstraße/Devensstraße/Friedrich-Ebert-Straße ist am Mittwochnachmittag ein 9-jähriges Mädchen angefahren und verletzt worden. Das Mädchen aus Bottrop war gegen 16.10 Uhr...

Baustelle auf der Sterkrader Straße

Autofahrer müssen auf der Sterkrader Straße in der kommenden Woche ab Montag, 26. April bis zum 14. Mai mit Behinderungen rechnen. In...