18.3 C
Bottrop
Dienstag, Juli 27, 2021

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...
15,745FansGefällt mir

News

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Projekt Sommerparty auch 2021 ein Erfolg

Vor über zehn Jahren wurde das Projekt „Sommerparty“ vom Jugendhilfe Bottrop e.V. zusammen mit dem städtischen Fachbereich Jugend und Schule entwickelt, um...

Neue Theater- und Konzertsaison 2019-2020 eröffnet

Das Kulturamt der Stadt Bottrop hat jetzt sein Theater- und Konzertprogramm für die neue Saison 2019 – 2020 vorgestellt. Es liegt gedruckt an der Theaterkasse im Kulturamt bereit und kann auch auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Theater

In der Theaterreihe A, kommen in dieser Spielzeit die Stücke ‚George Orwell 1984‘ (Tournee-Theater ‚a.gon‘ München), ‚Blackout‘ (Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel), ‚ 4000 Tage‘ (Konzertdirektion Landgraf), ‚ Tartuffe‘ (Burghofbühne Dinslaken), ‚ Spatz und Engel‘ (Tournee-Theater Thespiskarren) und ‚ Oskar und die Dame in Rosa‘ (Konzertdirektion Landgraf) auf die Bühne.

Die Theaterreihe B zeigt diese Saison die Stücke ‚ Mr. President First‘ (Tournee-Theater ‚a.gon‘ München), ‚Funny Money!‘ (Tournee-Theater Thespiskarren), ‚Falsche Schlange‘ (Tournee-Theater Thespiskarren), ‚Die Niere‘ (Komödie am Kurfürstendamm), ‚Taxi Taxi – Doppelt leben hält besser‘ (Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel) und ‚Schtonk!‘ (Konzertdirektion Landgraf).

Für Kinder stehen auf dem Programm ‚Der Zauberer von Oz‘, ‚Löwenzahn und Seidenpfote‘ und ‚ Zottelkralle‘.

Extrastücke

Neu aufgenommen wurde die Reihe „Extrastücke“. Neben den etablierten Theaterreihen werden Ergänzungen angeboten, die aus dem Rahmen fallen und nicht eindeutig einer Reihe zuzuordnen sind.

Dazu zählen das Theaterstück ‚Can Dündar – Verräter‘ über das Schicksal des türkischen Journalisten, der in der Türkei Waffenlieferungen an die Islamisten im Irak und Syrien aufgedekt hatte.

Das Theaterstück ‚Der Chinese‘ ist hingegen eine satirische Komödie rund um Weltkulturen und den postindustriellen Strukturwandel.

Kabarett

Als Kabarettisten werden kommen HG. Butzko mit seinem Programm ‚echt jetzt‘, Simone Solga mit ‚Das gibt Ärger‘, Jens Neutag mit ‚Mit Volldampf‘ und das Ensemble Storno mit ‚Die Sonderinventur 2020‘.

Konzerte

Auch im kommenden Jahr wird das Amphitheater auf der Halde Haniel bespielt – diesmal mit ‚ Rock of Ages‘. Es geht um eine verrückte Rock’n’Roll-Liebesgeschichte, die das Publikum direkt ins Herz der Rockmusik führt und zurückbringt in die Zeit der Songs von Foreigner, Europe, REO Speedwagon, Whitesnake.

In der Reihe Best of NRW präsentiert das Kulturamt eine Reihe junger hochtalentierter Nachwuchskünstler wie Tetiana Muchychka (Akkordeon), Armin-Thomas Khihel (Klarinette), Barbara Squinzani oder Knut Hanßen (Klavier).

Zum Konzertreigen gehören auch Chorkonzerte mit Werken von Haydn, Bach und Mendelssohn-Bartholdy. Moderne, zeitgenössische Musik gibt es in zwei Aufführungen im Malakoffturm. Denise Ritter wird Klang-Licht-Installation präsentieren und unter dem Titel ‚Gegenüber‘ gibt es in diesem Industriedenkmal ein Konzert, bei dem Kompositionen von Kevin Volans und Lukas Tobiassen gegenüber gestellt werden.

Mini- und Kinder Klassik Club

Im Mini Klassik Club sind das Clownduo ‚Herbert & Mimi‘ zu sehen, die mit ihren Engelphoniker eine wilde Suche nach verlorenen Noten starten. Zum Mitmachen lädt ‚fidolino‘ ein. ‚Tonbilder – von Klangfarben und Farbenklängen‘ heißt das Stück, bei dem es auch Harmonie und Improvisation geht. Bei ‚tatataTAA‘ geht es hingegen um Ludwig van Beethoven, dessen Leben Werk für Kinder aufgearbeitet wird.

Im Kinder Klassik Club gibt es Musiktheater und Konzerte. Darunter ‚ Edgar, das gruselige Schlossgespenst‘, Rotkäppchen, und ‚Beethoven zieht wieder um‘.

 

Bild- und Textquelle: Stadt Bottrop

Latest Posts

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Projekt Sommerparty auch 2021 ein Erfolg

Vor über zehn Jahren wurde das Projekt „Sommerparty“ vom Jugendhilfe Bottrop e.V. zusammen mit dem städtischen Fachbereich Jugend und Schule entwickelt, um...