8 C
Bottrop
Dienstag, November 29, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Radtour wirbt für mehr Organspende – Zwischenstopp im Knappschaftskrankenhaus Bottrop

Am gestrigen Mittwoch empfing das Knappschaftskrankenhaus etwa 30 Radfahrer des Vereins TRANSDIA SPORT Deutschland. Die Teilnehmer der diesjährigen rund 500 km langen „Radtour pro Organspende“ durch das Rhein- und Ruhrgebiet sind selbst meist organtransplantiert oder Dialyse-Patienten. Mit der fünftägigen Aktion, die seit vielen Jahren immer im Juli stattfindet, möchte man auf den Organspendermangel in Deutschland hinweisen und symbolisch dort danke sagen, wo man sich für das Thema Organspende einsetzt. Im Bottroper Knappschaftskrankenhaus konnten sich die Radler während ihres einstündigen Zwischenstopps bei kühlen Getränken und einem Imbiss stärken und von der anstrengenden Fahrt bei den extremen Temperaturen ausruhen. Einen fachlichen Austausch gab es währenddessen zwischen den Teilnehmern mit dem Chefarzt der Nephrologie, Prof. Dr. Markus Hollenbeck, dem ltd. Oberarzt der Anästhesie und Intensivmedizin, Stephan Morrosch sowie dem niedergelassenen Nephrologen Dr. André Voßkühler aus dem KfH-Nierenzentrum Bottrop.

Latest Posts