28.3 C
Bottrop
Samstag, Juni 19, 2021

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...
15,745FansGefällt mir

News

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...

Zum zehnten Mal die „nachtfrequenz“ in Bottrop

In der Nacht vom 28. auf den 29. September findet die „nachtfrequenz19 –die Nacht der Jugendkultur“ statt. Im Kulturzentrum August Everding gibt es dann viel zu sehen und zu erleben. Überall verteilt finden Musik-Acts, Lesungen, Filmvorführungen und Tanz- und Theaterperformances mit den Jugendlichen statt. In verschiedenen Workshops und Mitmachaktionen (wie Tape-Art, Trommeln oder Greenscreen und vielem mehr) können die Jugendlichen selbst aktiv werden.

Auch diesem Jahr laden städtische Kulturschaffende wieder zu einer Nacht ein, die Jugendliche zum Zuschauen und Mitmachen anregt. Die Kulturwerkstatt Bottrop organisiert die Veranstaltung in Kooperation mit der Musikschule, der Lebendigen Bibliothek und dem Filmforum der VHS. Außerdem sind wieder das Netzwerk für offene Kinder- und Jugendarbeit und die Hochschule Ruhr West mit dabei.

Zum Hintergrund:
Zum 10. Mal präsentiert und fördert die „nachtfrequenz“ die kulturellen Aktivitäten, die Ideen und Talente von Jugendlichen. Kulturelle Partner in 90 Städten und Gemeinden organisieren an rund 150 Orten eine Vielzahl von Programmen.
Städte und Gemeinden aus NRW konnten Fördergelder für ihre geplanten Angebote und Projekte im Rahmen der „Nacht der Jugendkultur“ bei der LKJ NRW e.V. beantragen. Eine unabhängige Jury aus Jugendlichen und Erwachsenen hat über die Vergabe der Mittel entschieden.
„nachtfrequenz19 – Nacht der Jugendkultur“ wird veranstaltet von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. und gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Latest Posts

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

Viele freie Stellen: Bottroper Unternehmen suchen Azubis

Auch in Bottrop sind noch zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt. Viele Betriebe suchen zum Start des Ausbildungsjahres im August noch Nachwuchs. In Zeiten der...

Bunte Stromkästen verschönern die Innenstadt

Die ersten der städtischen Stromverteilerkästen wurden bereits gereinigt und künstlerisch aufgearbeitet: Am Kirchplatz zieren diese nun bunte und optisch ansprechende Informationen zum...