17. Verleihung des Hermann-Hölter-Preises am 20. November 2019

Zum 17. Mal wird am 20. November 2019 der Hermann-Hölter-Preis verliehen. Der Hermann-Hölter-Verein konnte in den letzten Jahren den Preis an 19 Preisträger vergeben. Ausgezeichnet wurden einzelne junge Menschen und Gruppen, die Ideen und Ziele in sozialen und kulturellen Projekten umsetzten. Themen waren z.B. der Umweltschutz, Unterstützung von behinderten und alten Mitbürgern, Probleme sozialer Minderheiten, solidarisches Verhalten.

In diesem Jahr werden Dilara Cakir und Ehsanullah Khurami den Preis für ihr soziales und politisches Engagement innerhalb und außerhalb ihrer Schule bekommen. Beide besuchen das Berufskolleg Bottrop. In ihrem mutigen Einstehen für demokratische Rechte und Freiheiten sieht die Jury des Hermann-Hölter-Vereins ein Hoffnungszeichen.

Die Preisverleihung wird im Rahmen einer Feier am 20. November 2019 um 19 Uhr im Martinszentrum (Bottrop, An der Martinskirche 1) stattfinden. Interessierte Bürger sind herzlich willkommen.

 

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.