Kinder schmückten zwei Tannen im Rathausfoyer mit Tannenzapfen-Engeln

Die Stadtverwaltung hatte eingeladen und diesmal machte sich eine Gruppe von knapp 20 Kindern aus dem städtischen Kindergarten an der Zeppelinstraße heute morgen (27. November) mit Feuereifer an die Arbeit: Mit den Gruppenbetreuerinnen Sandra Seyer Bons, Carmen Bison, Lisa Rautenberg, Jessica Büssenschütt und Sarah Löker schmückten sie im Foyer des Rathauses zwei Weihnachtsbäume. Die 2,5 Meter hohen Nordmanntannen wurden neben Lichterketten mit viel Selbstgestaltetem aus Naturmaterialien ausgestattet. Da hängen nun neben vielen Holzspatelsternen auch Tannenzapfen-Engel und Tonanhänger in verschiedenen Formen.

Der Leiter der städtischen Stabsstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Andreas Pläsken, bedankte sich bei den Kindern und dem Kindergartenteam für das Engagement und freute sich, dass den Stadtverwaltungsbesuchern im Haupteingangsbereich des Rathauses auch in diesem Jahr wieder so ein schöner weihnachtlicher Anblick geboten werden kann.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.