2.7 C
Bottrop
Samstag, Dezember 5, 2020

Stadtoberhäupter im gemeinsamen Austausch

Oberbürgermeister Bernd Tischler hat Gladbecks neue Bürgermeisterin Bettina Weist zum Gespräch eingeladen Seit dem 13. September hat Gladbeck mit...
15,571FansGefällt mir

News

Stadtoberhäupter im gemeinsamen Austausch

Oberbürgermeister Bernd Tischler hat Gladbecks neue Bürgermeisterin Bettina Weist zum Gespräch eingeladen Seit dem 13. September hat Gladbeck mit...

Zwei Bottroperinnen bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Kirchhellener Straße/Am Limberg hat es am heute, gegen 10.15 Uhr, einen Unfall mit zwei Verletzen gegeben. Eine 59-jährige Bottroperin...

SF_ABDUL gewinnt Volksbank-eCup-Premiere

Der Gewinner der eSport-Cup-Premiere der Vereinten Volksbank heißt SF_ABDUL. Er gewann das 128 Teilnehmer starke FIFA-Online-Turnier am Donnerstag Abend. SF_ABDUL freut sich...

Teilsperrung der Essener Straße ab 7. Dezember

Grund dafür sind Arbeiten an der Wasserversorgung Die Essener Straße wird ab Montag, 7. Dezember, im Bereich Kreuzung Einbleckstraße...

Über 3.200 Besucher hörten in Bottrop besondere „OrgelPLUS“-Kombinationen

Chorgesang der Spitzenklasse beendete gestern (12. Januar) das 32. „Festival Orgel PLUS“ in Bottrop. In einer bis fast auf den letzten Platz gefüllten Liebfrauen-Kirche war die Orgel (Organist: Peter Kofler) im Zusammenwirken mit der Solo-Harfenistin der Bochumer Symphoniker, Meret Eve Haug, und dem „Chorwerk Ruhr“ zu hören. Das Ensemble, das zu den bedeutendsten Kammerchören Deutschlands zählt, bot fein ausbalanciert und auch solistisch stark Werke von Maurice Durufle, Frank Martin und Leos Janacek.

Besondere Instrumente, Uraufführunngen und ungewöhnliche Kombinationen sorgten beim diesjährigen Festival für eine Besucherresonanz, die nach Auskunft von Festivalleiter Dr. Gerd-Heinz Stevens gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden konnte: Über 3.200 Besucherinnen und Besucher hörten und erlebten bei zwölf Veranstaltungen ungewöhnliche Programmpunkte wie Orgel plus Mandoline und Laute oder Orgel und Dudelsack. Auch die Kombination Orgel und Zauberei war zu erleben. Die erneut komplett ausgebuchte Orgel-Exkursion führte in die niederländische Stadt Dordrecht mit ihren schönen Kirchen und der historischen Altstadt. Die Organisten Cor Ardesch und Andre Keijzer übernahmen die Orgelvorführungen.

Die nächste Veranstaltungsreihe findet nach Mitteilung von Dr. Stevens vom 3. bis zum 10. Januar 2021 statt. Nach den bisherigen Planungen stehen unter anderem beliebte festliche Bläsermusik mit den Dresdner Bach-Solisten sowie Orgel plus Posaune oder einem Saxophonquartett auf dem Programm. Auch eine „Viola d‘ amore“ wird zu hören sein. Ein Festival-Orchester spielt im Neujahrskonzert Werke von Johann Strauss. Die Orgel-Exkursion führt dann in die niederländische Stadt s’Herthoogenbosch.

Latest Posts

Stadtoberhäupter im gemeinsamen Austausch

Oberbürgermeister Bernd Tischler hat Gladbecks neue Bürgermeisterin Bettina Weist zum Gespräch eingeladen Seit dem 13. September hat Gladbeck mit...

Zwei Bottroperinnen bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Kirchhellener Straße/Am Limberg hat es am heute, gegen 10.15 Uhr, einen Unfall mit zwei Verletzen gegeben. Eine 59-jährige Bottroperin...

SF_ABDUL gewinnt Volksbank-eCup-Premiere

Der Gewinner der eSport-Cup-Premiere der Vereinten Volksbank heißt SF_ABDUL. Er gewann das 128 Teilnehmer starke FIFA-Online-Turnier am Donnerstag Abend. SF_ABDUL freut sich...

Teilsperrung der Essener Straße ab 7. Dezember

Grund dafür sind Arbeiten an der Wasserversorgung Die Essener Straße wird ab Montag, 7. Dezember, im Bereich Kreuzung Einbleckstraße...