Volksbank-Azubis spenden an Kinderdorf

Tolle Weihnachtskarten, selbstgemachte Seife und leckere Plätzchen: Rund 800 Euro sammelten die Azubis der Vereinten Volksbank beim Weihnachtsmarkt in der Kulturkirche Heilig Kreuz für das Caritas Kinderdorf Bottrop am Köllnischen Wald. Eine starke Aktion, für die auch der Vorstand noch einmal die Spendendose öffnete…

In der Vorweihnachtszeit kam den Auszubildenden des ersten bis dritten Lehrjahres die Idee, sich für Kinder und Jugendliche in der Region zu engagieren. Mit der Teilnahme am Weihnachtsmarkt in der Kulturkirche Heilig Kreuz wurde hierfür eine tolle Plattform gefunden.

Einen ganzen Tag nahmen sich vorher die Azubis und die Ausbildungsverantwortliche Nadine Aschoff Zeit und bastelten und backten in der Alten Börse der Vereinten Volksbank. Karten, Seifen und Selbstgebackenes kamen so gut bei den Besuchern des Weihnachtsmarktes an, dass die Spendenbox mit rund 800 Euro gut gefüllt war. Um das Engagement ihrer jungen Mitarbeiter zu belohnen, rundete Martin Wissing, Vorstand der Vereinten Volksbank, den Betrag auf 1.050 Euro auf.

Thomas Evers, Leiter des Kinderdorfs am Köll-nischen Wald, freute sich über das Engagement der Auszubildenden und über die Spende, die er gemeinsam mit dem Kinderparlament des Kinderdorfes für Projekte ausgeben wird.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.