12.9 C
Bottrop
Freitag, Oktober 30, 2020

BOTT-Cast … Der 1. Bottroper Podcast ist Online

Bottrops erster Podcast. „In der jetzigen Zeit, wo so viel Negatives auf uns alle hereinbricht dachten sich die Jungs, es wäre doch schön mal über alles zu quatschen, was die Bottroperinnen und Bottroper so beschäftigt“
15,571FansGefällt mir

News

BOTT-Cast … Der 1. Bottroper Podcast ist Online

Bottrops erster Podcast. „In der jetzigen Zeit, wo so viel Negatives auf uns alle hereinbricht dachten sich die Jungs, es wäre doch schön mal über alles zu quatschen, was die Bottroperinnen und Bottroper so beschäftigt“

Am Freitag eröffnet der Marktviertel-Kiosk

Ein Kiosk für gute Kaffeebohnen - und schöne Sachen. Für die Macher Denise und Thorsten Franke, Sonja und David Schraven sowie Christina...

Sportstätten bis 30. November geschlossen

Bottroper Sport- und Bäderbetrieb reagiert auf steigende Corona-Zahlen. Bottroper Sport- und Bäderbetrieb (BSBB) schließt alle Sportstätten im Stadtgebiet. Sportplätze,...

Informationsveranstaltung für werdende Eltern im Marienhospital Bottrop

Die nächsten Kreißsaal-Info-Veranstaltungen für werdende Eltern (02.11., + 07.12.), sind bis auf Weiteres aufgrund der COVID-19-Pandemie, abgesagt. Text: Marienhospital...

Plakate, die auch heute noch oder wieder modern sind

Die Städtische Galerie im Kulturzentrum August Everding zeigt vom 24. Januar bis 15. Februar die Ausstellung „Heinz Voss – Werbegrafik“. Die Ausstellung wird am Freitag, dem 24. Januar, um 19 Uhr im Kulturzentrum von Bürgermeisterin Monika Budke eröffnet.

Der Bottroper Künstler Heinz Voss (1919 bis 1999) war von 1964 bis 1984 bei der Stadtverwaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und Grafik zuständig und prägte in dieser Zeit die Stadtwerbung.

Heinz Voss gestaltete Plakate für Veranstaltungen: „Bunter Abend mit Rex Gildo“, „Trimm dich – Sportkurse für Jedermann“ oder die inzwischen legendären Diskos mit dem 2009 verstorbenen WDR-Moderator Mal Sondock zählen ebenso hierzu wie Plakate für die Fassadenwettbewerbe der Stadt Bottrop, für die Voss in den 1970er-Jahren immer wieder Werbetafeln entwarf.

Häufig leuchtend bunt in ihrer Farbgebung, zeigen viele der meist im Siebdruckverfahren hergestellten Plakate ein heute wieder modernes Design.

Als ein Spiegel der damaligen Stadtwerbung und Zeuge des einstigen Zeitgeistes, zeigt die Ausstellung der Plakatsammlung Heinz Voss, die heute zu den Beständen des Stadtarchivs gehört, wie lebendig das Medium Plakat trotz aller digitaler Werbeplattformen sein kann

Latest Posts

BOTT-Cast … Der 1. Bottroper Podcast ist Online

Bottrops erster Podcast. „In der jetzigen Zeit, wo so viel Negatives auf uns alle hereinbricht dachten sich die Jungs, es wäre doch schön mal über alles zu quatschen, was die Bottroperinnen und Bottroper so beschäftigt“

Am Freitag eröffnet der Marktviertel-Kiosk

Ein Kiosk für gute Kaffeebohnen - und schöne Sachen. Für die Macher Denise und Thorsten Franke, Sonja und David Schraven sowie Christina...

Sportstätten bis 30. November geschlossen

Bottroper Sport- und Bäderbetrieb reagiert auf steigende Corona-Zahlen. Bottroper Sport- und Bäderbetrieb (BSBB) schließt alle Sportstätten im Stadtgebiet. Sportplätze,...

Informationsveranstaltung für werdende Eltern im Marienhospital Bottrop

Die nächsten Kreißsaal-Info-Veranstaltungen für werdende Eltern (02.11., + 07.12.), sind bis auf Weiteres aufgrund der COVID-19-Pandemie, abgesagt. Text: Marienhospital...