13.4 C
Bottrop
Mittwoch, Oktober 28, 2020

Corona-Infotelefon ist überlastet

Auch längere Wartezeiten bei Rufnummern des Gesundheitsamtes sind möglich Die zweite Welle der Corona-Pandemie führt zu zahlreichen Rückfragen an...
15,571FansGefällt mir

News

Corona-Infotelefon ist überlastet

Auch längere Wartezeiten bei Rufnummern des Gesundheitsamtes sind möglich Die zweite Welle der Corona-Pandemie führt zu zahlreichen Rückfragen an...

Piet und Alex starten den Bott-Cast

Treffen sich zwei Typen inner Kneipe… - was beginnt wie ein Witz, ist der Start für etwas Neues und etwas Einzigartiges gewesen,...

Am Wochenende herrscht auf allen Friedhöfen Maskenpflicht

Aufgrund von Allerheiligen und einem zu erwartenden erhöhten Personenaufkommen, hat die Stadtverwaltung heute (28. Oktober) beschlossen, dass an diesem Wochenende eine allgemeine...

Banner soll Bewusstsein für Fahrradstraße schärfen

Auf der Gustav-Ohm-Straße sollen so Verstöße vermieden werden Das Teilstück der Gustav-Ohm-Straße zwischen der Hans-Böckler-Straße und Am Lamperfeld ist...

Bottroper Unternehmen und Einrichtungen für Girls‘ Day und Boys‘ Day am 26. März gesucht

Die beiden Aktionstage zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse finden parallel am Donnerstag, 26. März, statt. Sie sollen Mädchen und Jungen dabei helfen, Berufsfelder zu erschließen, in denen bislang das jeweils andere Geschlecht nicht stark vertreten ist.

Mädchen lernen an diesem Tag Berufe in Technik, Naturwissenschaft, Handwerk und IT besser kennen, Jungen setzen sich zum Beispiel mit sozialen Berufen, Pflege und Erziehung auseinander.

Damit die Schülerinnen und Schüler sich in Berufen frei von Geschlechterklischees ausprobieren können, sind alle Bottroper Unternehmen und Institutionen dazu aufgerufen, sich am Girls‘ Day und Boys‘ Day zu beteiligen. „Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung und die spezifischen Berufsbilder vor. Betriebsführungen oder spielerische und praktische Mitmachaktionen geben beispielsweise einen Einblick in den Arbeitsalltag und stellen die Tätigkeitsfelder vor“, erklärt Heidi Noetzel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bottrop. Mädchen und Jungen können so für den Beruf oder das jeweilige Unternehmen begeistert werden.

Unter www.boys-day.de und www.girls-day.de können alle Angebote kostenlos eingestellt und überarbeitet werden. Darüber hinaus gibt es auf den Internetseiten weitere Informationen, wie zum Beispiel zum Versicherungsschutz.

Latest Posts

Corona-Infotelefon ist überlastet

Auch längere Wartezeiten bei Rufnummern des Gesundheitsamtes sind möglich Die zweite Welle der Corona-Pandemie führt zu zahlreichen Rückfragen an...

Piet und Alex starten den Bott-Cast

Treffen sich zwei Typen inner Kneipe… - was beginnt wie ein Witz, ist der Start für etwas Neues und etwas Einzigartiges gewesen,...

Am Wochenende herrscht auf allen Friedhöfen Maskenpflicht

Aufgrund von Allerheiligen und einem zu erwartenden erhöhten Personenaufkommen, hat die Stadtverwaltung heute (28. Oktober) beschlossen, dass an diesem Wochenende eine allgemeine...

Banner soll Bewusstsein für Fahrradstraße schärfen

Auf der Gustav-Ohm-Straße sollen so Verstöße vermieden werden Das Teilstück der Gustav-Ohm-Straße zwischen der Hans-Böckler-Straße und Am Lamperfeld ist...