9.6 C
Bottrop
Dienstag, Oktober 27, 2020

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...
15,571FansGefällt mir

News

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...

Erfolgreicher Abschluss der Maschinistenausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Nach ca. 70 Stunden Ausbildung konnten am 17.10.2020 zehn ehrenamtliche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich die Maschinistenausbildung für Löschfahrzeuge abschließen. Dieser Lehrgang ist...

Einbrüche und Diebstahl

An der Straße Alter Postweg wurde am Samstagnachmittag in ein leerstehendes Firmengebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten es offensichtlich auf Kupferteile abgesehen...

„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Als Alternative ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein...

Vierter bestätigter Corona-Fall in Bottrop

Es gibt (Stand 15. März nachmittags) einen vierten bestätigten Corona-Infektionsfall in Bottrop. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Gleichzeitig wurde ein Überblick über die bisherige Nutzung des Infotelefons in Sachen Corona gegeben, dass derzeit an allen Tagen von 8 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 70 50 80 zu erreichen ist. Danach haben das Telefon am 11. März 60, am 12. März etwa 100, am 13. März etwas über 200 und am 14. März bis 12 Uhr mittags bereits 50 Anrufende genutzt.

Der Krisenstab, der derzeit mindestens einmal täglich werktags sowie am Samstag getagt hat, wird sich in seiner morgigen Sitzung (16. März) mit weiteren Einschränkungen im öffentlichen Leben befassen: So wird nach dem angekündigten Verbot von jedweden Veranstaltungen auch unterhalb der Veranstaltungsgröße von 1.000 Teilnehmenden auch die Schließung von Betrieben im gastronomischen Bereich diskutiert und zeitnah die Entscheidung mit Erläuterungen, welche Bereiche genau betroffen sein werden, veröffentlicht.

Auch über die Reduzierung von städtischen Dienstleistungen wird nachgedacht. Hierzu bedarf es allerdings genauer Regelungen, die in den nächsten beiden Tagen erörtert und am Mittwoch bekannt gemacht werden sollen. Geplant ist dazu wie zu weiteren Themen eine Pressekonferenz Mitte der Woche mit Oberbürgermeister Bernd Tischler.

Latest Posts

Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen...

Erfolgreicher Abschluss der Maschinistenausbildung bei der Freiwilligen Feuerwehr

Nach ca. 70 Stunden Ausbildung konnten am 17.10.2020 zehn ehrenamtliche Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erfolgreich die Maschinistenausbildung für Löschfahrzeuge abschließen. Dieser Lehrgang ist...

Einbrüche und Diebstahl

An der Straße Alter Postweg wurde am Samstagnachmittag in ein leerstehendes Firmengebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten es offensichtlich auf Kupferteile abgesehen...

„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Als Alternative ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein...