7.8 C
Bottrop
Donnerstag, November 26, 2020

Drei Startercenter-Online Workshops zum Jahresende

Themen sind: „Selbstständige und ihre Steuerpflichten“ sowie zweimal „Gründungswillige und die wichtigen Schritte zur erfolgreichen Selbstständigkeit“ Das Bottroper Startercenter...
15,571FansGefällt mir

News

Drei Startercenter-Online Workshops zum Jahresende

Themen sind: „Selbstständige und ihre Steuerpflichten“ sowie zweimal „Gründungswillige und die wichtigen Schritte zur erfolgreichen Selbstständigkeit“ Das Bottroper Startercenter...

Radlerin angefahren

Eine 57-jährige Bottroperin wurde am Dienstag bei einem Unfall leicht verletzt. Sie war am Dienstag gegen 14.35 h mit ihrem Pedelec entgegen...

Starkes Signal fürs Ruhrgebiet

Brost-Stiftung ehrt Menschen, die in der Region etwas bewegen –obwohl sie hier nicht zu Hause sind „Erfolg hat drei...

Kulturwerkstatt hat Fotorallye als Ersatz für „Lightpainting“-Workshop veranstaltet

Jugendliche zogen mit Kameras los, um Aufgaben zu lösen und Eindrücke einzufangen Fotorallye zu Hause und in der Umgebung...

Startercenter lädt als Partner zur bundesweiten Gründerwoche Deutschland ein

Freie Online-Termine für den Beratungssprechtag und das Einstiegsseminar Mitte November

In ganz Deutschland haben Gründungsinteressierte eine Woche lang – genauer gesagt vom 16. bis 22. November – die Möglichkeit, sich im Rahmen von Online-Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden und Planspielen über Chancen und Möglichkeiten einer Existenzgründung zu informieren, eigene Geschäftsideen zu entwickeln oder ihr Netzwerk zu erweitern.

Auch in Bottrop heißt es im November: „Willkommen zur Gründerwoche 2020“ – allerdings virtuell. Dann lädt das Startercenter Bottrop alle Gründungswilligen und bereits Selbstständigen zu zwei interessanten Online-Veranstaltungstagen ein:

Am Dienstag, 17. November findet ein kostenfreies Online-Seminar mit dem Titel „Der Weg in die Unternehmensgründung“ statt. Von 9 bis ca. 13 Uhr spricht ein Bottroper Unternehmensberater per Videokonferenz über die ersten wichtigen Schritte rund um den Start in eine berufliche Selbstständigkeit und gibt viele praktische Tipps. Im Anschluss besteht für interessierte Teilnehmer*Innen die Möglichkeit kurze individuelle Fragen an den Dozenten zu stellen und zu klären.

Am Mittwoch, 18. November steht der Beratungssprechtag „Neuorientierung Selbstständigkeit – Existenzgründung und Unternehmensführung im Alltag!“ auf dem Kalender. An dem ebenfalls kostenfreien Sprechtag besteht die Gelegenheit in einem 45-minütigen Einzelgespräch via Internet und/oder per Telefon mit einem erfahrenen örtlichen Unternehmensberater individuelle Fragestellungen zu diskutieren. Der genaue Gesprächstermin mit dem Experten ist im Vorfeld des Sprechtages beim Startercenter fest zu buchen. Ausdrücklich ist zu erwähnen, dass sich der Sprechtag auch an Inhaberinnen und Inhaber bereits bestehender Unternehmen richtet.

Unter www.gruenderwoche.de sind alle bundesweiten Veranstaltungen zu finden, die in der Gründerwoche online besucht werden können.

Anmeldungen zu den beiden Online-Angeboten sind ab sofort beim Startercenter NRW Bottrop möglich unter: Tel. 02041 704782 oder per E-Mail unter startercenter@bottrop.de

Die Gründerwoche Deutschland ist bundesweit das größte Event, um Unternehmergeist und Gründungen zu stärken. Sie ist zudem Teil der Global Entrepreneurship Week, die vom 16. bis 22. November 2020 zeitgleich in über 170 Ländern stattfindet.

Die Gründerwoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene, Gründerinnen sowie andere Gründungsinteressierte. In zumeist kostenlosen Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmenden über die Chancen und Möglichkeiten einer Unternehmensgründung informieren, eigene Geschäftsideen entwickeln und ihr Netzwerk erweitern. Die Veranstaltungen werden von den registrierten Partnern der Gründerwoche geplant und durchgeführt. Dazu gehören zum Beispiel Schulen, Hochschulen, Gründungsinitiativen, Kommunen, Kammern, Verbände, Wirtschaftsministerien und Unternehmen aus ganz Deutschland. Die Teilnehmenden bekommen bei den Veranstaltungen einen ersten Eindruck davon, was es heißt, sich selbständig zu machen und sein eigener Chef oder seine eigene Chefin zu sein.

Die Gründerwoche in Zahlen: rund 1.600 Partner, über 1.600Veranstaltungen, etwa 90.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ca. 220.000.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Drei Startercenter-Online Workshops zum Jahresende

Themen sind: „Selbstständige und ihre Steuerpflichten“ sowie zweimal „Gründungswillige und die wichtigen Schritte zur erfolgreichen Selbstständigkeit“ Das Bottroper Startercenter...

Radlerin angefahren

Eine 57-jährige Bottroperin wurde am Dienstag bei einem Unfall leicht verletzt. Sie war am Dienstag gegen 14.35 h mit ihrem Pedelec entgegen...

Starkes Signal fürs Ruhrgebiet

Brost-Stiftung ehrt Menschen, die in der Region etwas bewegen –obwohl sie hier nicht zu Hause sind „Erfolg hat drei...

Kulturwerkstatt hat Fotorallye als Ersatz für „Lightpainting“-Workshop veranstaltet

Jugendliche zogen mit Kameras los, um Aufgaben zu lösen und Eindrücke einzufangen Fotorallye zu Hause und in der Umgebung...