6.6 C
Bottrop
Freitag, Februar 26, 2021

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...
15,571FansGefällt mir

News

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 1. bis zum 7. März

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 1. bis zum 7. März Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Kreuzwegstationen der Halde Haniel werden aufgearbeitet

Vandalismus und Witterung haben ihre Spuren hinterlassen. Einzelne Stationen werden vorläufig abgebaut und durch benachbarte Handwerksunternehmen instandgesetzt. Coronabedingt muss der Karfreitags-Kreuzweg in...

Einbruch im Tourismus: 61 Prozent weniger Gäste in Bottrop

Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Bottrop haben im vergangenen Jahr...

Zusätzliche Kinderkrankentage gelten auch bei geöffneten Kinderbetreuungseinrichtungen

Bundesregierung reagiert auf vermehrte Nachfragen aus der Bevölkerung

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie hat die Bundesregierung beschlossen, die Kinderkrankentage für Eltern und Alleinerziehende zu erhöhen, sodass der Anspruch jedes Elternteils von zehn auf 20 Tage und bei Alleinerziehende von 20 auf 40 Tage gestiegen ist.

Die Bundesregierung macht in einer Pressemitteilung jetzt deutlich, dass diese Regelung auch in bestimmten Fällen bei geöffneten Kinderbetreuungseinrichtungen gilt: „Einen Anspruch haben Eltern ausdrücklich dann, wenn die Einrichtung zwar noch offen ist, die Behörden aber die Präsenzpflicht ausgesetzt haben oder die Eltern aufgefordert sind, ihre Kinder pandemiebedingt möglichst zu Hause zu betreuen.“

Privatversicherte und beihilfeberechtigte Eltern müssen ihren Anspruch nach §56 des Infektionsschutzgesetzes geltend machen. Dabei besteht kein paralleler Anspruch auf Kinderkrankengeld und Lohnersatzleistungen, sodass bei Beanspruchung des Kinderkrankengeldes für die Eltern der Anspruch nach §56 des Infektionsschutzgesetzes ruht.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Wohlfahrtsmarken

Wohlfahrtsmarken unterstützen soziale Projekte. Marken verkaufen – Menschen helfen! Einrichtungen und Freiwillige, die Wohlfahrtsmarken verkaufen, können...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 1. bis zum 7. März

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 1. bis zum 7. März Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

Kreuzwegstationen der Halde Haniel werden aufgearbeitet

Vandalismus und Witterung haben ihre Spuren hinterlassen. Einzelne Stationen werden vorläufig abgebaut und durch benachbarte Handwerksunternehmen instandgesetzt. Coronabedingt muss der Karfreitags-Kreuzweg in...

Einbruch im Tourismus: 61 Prozent weniger Gäste in Bottrop

Gewerkschaft fordert Öffnungsperspektive für Hotels und Gaststätten Corona sorgt für Einbruch im heimischen Tourismus: Bottrop haben im vergangenen Jahr...