5.4 C
Bottrop
Dienstag, April 20, 2021

Impfungen nun für die Jahrgänge 1948 und 1949

Start am kommenden Mittwoch (21. April). Am Mittwoch, 21. April 2021, startet ab 8.00 Uhr die Terminvergabe für die...
15,749FansGefällt mir

News

Impfungen nun für die Jahrgänge 1948 und 1949

Start am kommenden Mittwoch (21. April). Am Mittwoch, 21. April 2021, startet ab 8.00 Uhr die Terminvergabe für die...

InnovationCity Bottrop bleibt beim Sonnenstrom der Spitzenreiter im Ruhrgebiet

Das ist eine gute Nachricht für den Klimaschutz: Bottrop ist und bleibt spitze bei der Nutzung von Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Die InnovationCity...

Geparktes Auto gerammt

Mutmaßlich unter Alkoholeinfluss ist ein Autofahrer (36) aus Bottrop am Sonntagabend, 18.04., gegen 20 Uhr auf dem Nordring in Bottrop-Eigen in einen...

Kellerbrand und Brandmeldeanlage

Am Sonntag gegen 20:15 wurde ein Feuer im Keller eines Gebäudes auf dem Borsigweg gemeldet. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen...

Gleichstellungsstelle feiert Weltfrauentag

Von einem Blick in die Vergangenheit bis hin zu aktuell geplanten Veranstaltungen

Der Internationale Frauentag wird weltweit am 8. März gefeiert und hat in diesem Jahr sein 110-jähriges Jubiläum. Die städtische Gleichstellungsstelle wirft einen Blick in die Vergangenheit und berichtet über geplante Veranstaltungen.

110 Jahre Kampf um Frauenrechte

Seit 1911 macht der „Internationale Tag der Frauen“ auf Frauenrechte und noch bestehende Ungerechtigkeiten aufmerksam, feiert die bisherigen Errungenschaften und ermuntert zum Einsatz für Geschlechtergerechtigkeit.

Im Ersten Weltkrieg wollten politisch aktive Frauen aus dem Frauentag einen Aktionstag gegen den Krieg machen. Pazifistische Veranstaltungen waren aber fast überall verboten und so musste der Frauentag geheim begangen werden. Nach Kriegsende erhielten deutsche Frauen 1918 das geforderte Wahlrecht. Forderungen wie gleicher Lohn, mehr Bildung oder das Thema Schwangerschaftsabbruch begleiteten die Frauenrechtlerinnen weiter – zum Teil bis zum heutigen Tag. Der Nationalsozialismus brachte den Frauenrechten einen herben Rückschritt ein: Der Internationale Frauentag wurde verboten. In der jungen BRD geriet der Frauentag zeitweise fast in Vergessenheit, erst die neue Frauenbewegung ab den 70ern belebte ihn in Deutschland neu.

Auch im 21. Jahrhundert ist die Gleichstellung der Geschlechter noch nicht erreicht. Der Kampf gilt nun beispielsweise dem geschlechtsspezifischen Lohngefälle. In der Pandemie zeigt sich zudem überdeutlich, dass Gleichberechtigung in vielen Bereichen noch nicht Realität ist.
Deshalb ist der Internationale Frauentag nach wie vor das Symbol für eine vielgestaltige Frauenbewegung mit immer wieder neu definierten Zielen.

„Ladies Night“ und Kinoabend sind geplant

Normalerweise wird in Bottrop der Internationale Frauentag mit der „Ladies Night“ bei „Comedy im Saal“ in Kooperation mit dem Team um Benjamin Eisenberg gefeiert. In diesem Jahr kann die Veranstaltung jedoch nicht zeitnah zum 8. März stattfinden, sondern wird vorerst aufgeschoben – über den Termin wird rechtzeitig informiert.

Auch der traditionelle Kinoabend im Filmforum der VSH wird aufgeschoben. Geplant ist die Vorführung von dem Oscar-prämierten Film „Bombshell“.

Comic zum Internationalen Frauentag

In diesem Jahr gibt es einen speziell zum Weltfrauentag erstellten Comic. Die Auflage in begrenzter Stückzahl kann bei Susanne Lehmann angefordert werden: gleichstellungsstelle@bottrop.de

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Impfungen nun für die Jahrgänge 1948 und 1949

Start am kommenden Mittwoch (21. April). Am Mittwoch, 21. April 2021, startet ab 8.00 Uhr die Terminvergabe für die...

InnovationCity Bottrop bleibt beim Sonnenstrom der Spitzenreiter im Ruhrgebiet

Das ist eine gute Nachricht für den Klimaschutz: Bottrop ist und bleibt spitze bei der Nutzung von Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Die InnovationCity...

Geparktes Auto gerammt

Mutmaßlich unter Alkoholeinfluss ist ein Autofahrer (36) aus Bottrop am Sonntagabend, 18.04., gegen 20 Uhr auf dem Nordring in Bottrop-Eigen in einen...

Kellerbrand und Brandmeldeanlage

Am Sonntag gegen 20:15 wurde ein Feuer im Keller eines Gebäudes auf dem Borsigweg gemeldet. Die Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen...