22.7 C
Bottrop
Mittwoch, Juli 28, 2021

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...
15,745FansGefällt mir

News

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...

Bottroper können sich kostenlos auf Covid-19 testen lassen

Erste Teststellen haben den Betrieb aufgenommen. Netz wird ständig weiter aufgebaut. Über die Angebote informiert eine städtische Internetseite.

Die durch den Bund angekündigten kostenlosen Corona-Tests können ab sofort auch in Bottrop wahrgenommen werden. Nachdem das Bundesgesundheitsministerium am vergangenen Sonntag, 7. März 2021, dazu die Grundlagen in seiner aktualisierten Coronavirus-Testverordnung geschaffen und das Land NRW am gleichen Tag eine Allgemeinverfügung für die Umsetzung an die Kommunen verschickt hatte, wurden ein Handlungsrahmen für die Kommunen geschaffen. Seit Montag wird ein Netzwerk aus Teststellen im Stadtgebiet aufgebaut, das nun in Betrieb geht.

Seit heute, 12. März 2021, können im Saalbau durch das DRK Bottrop und in der Tanzschule Peter Frank durch das Unternehmen Med-San GmbH Testungen durchgeführt werden. Weitere Stellen werden am kommenden Montag folgen, darunter in viele Arztpraxen.

Das Angebot gilt für alle Bürgerinnen und Bürgern, die ihren Wohnsitz oder ständigen Aufenthaltsort im Bundesgebiet haben. Sie können sich einmal pro Woche testen lassen.

Die Anmeldung erfolgt derzeit noch nicht über ein zentrales Portal, bei dem man Termine für Testungen im Stadtgebiet buchen kann, sondern in den jeweiligen Stellen selbst. Ein zentrales Buchungssystem für Bottrop soll aber kurzfristig aufgebaut werden.

Um den Bürgerinnen und Bürgern bereits jetzt laufende aktuelle Informationen zum Thema Testungen zu geben, hat die Stadt Bottrop eine Internetseite aufgesetzt, die zu erreichen ist unter: www.bottrop.de/coronatest. Dort sind die Anlaufstellen als interaktive Karte und als Liste zu finden und werden laufend ergänzt.

Oberbürgermeister Bernd Tischler begrüßt die Mitwirkung zahlreicher Kooperationspartner zum Aufbau des Teststellen-Netzwerkes in der Stadt. „Ich hoffe, dass dieses Angebot zu einem wichtigen Baustein bei der Bekämpfung der Pandemie wird“, so der OB.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

Lieferdienst LOUISE – ab August mit neuem Preismodell

Lieferungen kosten dann je nach Abo 2,50 bis 6 Euro Der Projektzeitraum des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie...