14.3 C
Bottrop
Montag, Oktober 25, 2021

Einbruch und Diebstahl

Unbekannte brachen, zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag, in eine Pizzeria am Speckenbruch ein. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt vom Tatort.
15,745FansGefällt mir

News

Einbruch und Diebstahl

Unbekannte brachen, zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag, in eine Pizzeria am Speckenbruch ein. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt vom Tatort.

Impfbus ist wieder unterwegs

Vom 27.10. bis 05.11. ist das mobile Impfteam im Stadtgebiet unterwegs Ab kommenden Mittwoch (27. Oktober) macht der Impfbus...

Homeoffice: Gewerkschaft NGG fordert klare Regeln bei der Heimarbeit

In Bottrop „großes Thema“ für Beschäftigte in Ernährungsindustrie Schöne neue Arbeitswelt oder Rund-um-die-Uhr-Einsatz für den Chef? Das Homeoffice ist...

Top Platzierung für Melanie Fraas bei der DM in Hamburg

Melanie Fraas sichert sich beim Hamburger Halbmarathon in ihrer AK den fünften Platz Froh darüber, dass trotz Corona endlich...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten

Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise für eine umweltfreundliche und gesunde Mobilität zu sensibilisieren, gibt es eine spezielle Aktion vom Stadtplanungsamt: Mit „Zu Fuß oder mit dem Rad zum Kindergarten“ sollen die Kids animieret werden in Begleitung zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu fahren.

Angelehnt an das jährlich stattfindende Stadtradeln können Kindergartenkinder über einen Zeitraum von drei Wochen (bis zum 8. Oktober) auf dem Weg zum Kindergarten und in der Freizeit (Kilo-)Meter „sammeln“. Diese können in einem Flyer eingetragen werden. Am Ende des Zeitraums, mit Beginn der Herbstferien, werden die Kinder und die Kindergärten mit den besten Ergebnissen ausgezeichnet.

Grundvoraussetzung einer Teilnahme ist, dass sich die Einrichtung bereits beim Stadtplanungsamt für die Aktion angemeldet hat. Dafür wurden im Vorfeld alle Kinderbetreuungseinrichtungen in Bottrop angeschrieben. Die Resonanz ist beachtlich: an der Aktion nehmen dreißig Einrichtungen teil. Das sind fast die Hälfte aller Bottroper Kindergärten. Als Anreiz erhält jedes Kind der teilnehmenden Einrichtungen einen Sicherheitskragen, der gerne während der Aktion und natürlich auch darüber hinaus getragen werden darf.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Einbruch und Diebstahl

Unbekannte brachen, zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag, in eine Pizzeria am Speckenbruch ein. Sie entwendeten Bargeld und flüchteten unerkannt vom Tatort.

Impfbus ist wieder unterwegs

Vom 27.10. bis 05.11. ist das mobile Impfteam im Stadtgebiet unterwegs Ab kommenden Mittwoch (27. Oktober) macht der Impfbus...

Homeoffice: Gewerkschaft NGG fordert klare Regeln bei der Heimarbeit

In Bottrop „großes Thema“ für Beschäftigte in Ernährungsindustrie Schöne neue Arbeitswelt oder Rund-um-die-Uhr-Einsatz für den Chef? Das Homeoffice ist...

Top Platzierung für Melanie Fraas bei der DM in Hamburg

Melanie Fraas sichert sich beim Hamburger Halbmarathon in ihrer AK den fünften Platz Froh darüber, dass trotz Corona endlich...