2.7 C
Bottrop
Dienstag, Dezember 7, 2021

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...
15,745FansGefällt mir

News

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...

Bauarbeiten in Ebel schreiten weiter voran

Die Stadtverwaltung möchte zu den Kanal- und Straßenbauarbeiten im Stadtteil Ebel weitere Informationen geben:

Asphaltdeckeneinbau sowie Kanalerneuerung Lichtenhorst
Ab der 42. KW starten die vorbereitenden Arbeiten für den Asphalteinbau in einem Teilabschnitt der Straße Lichtenhorst zwischen Bahnhofstraße und Asbeckstraße.
Dafür wird für einen Zeitraum von rund zwei Wochen die Straße Lichtenhorst zwischen der Bahnhofstraße und Asbeckstraße voll gesperrt. Eine Einfahrt in die Schürmannstraße ist dann ebenfalls nicht möglich.
Eine Umleitung wird eingerichtet.

Nach Abschluss der Arbeiten im Lichtenhorst starten ca. Anfang/Mitte November die weiteren Kanalbauarbeiten in der Asbeckstraße.

Kanalerneuerung Kurt-Feller-Straße
Zusätzlich starten ab der 42. KW die Kanalbauarbeiten in der Kurt-Feller-Straße. Die Arbeiten finden unter einer wandernden Vollsperrung statt. Außerhalb der Arbeitszeiten wird den Anwohner die Möglichkeit gegeben werden, ihre Grundstücke mit Fahrzeugen zu erreichen. Aufgrund der Arbeitsabläufe kann dies jedoch nicht immer gewährleistet werden. Die Firma steht dort in engem Austausch mit den Anwohnern.
Die Erreichbarkeit für Rettungsfahrzeuge ist selbstverständlich immer gegeben.

Die Arbeiten in der Kurt-Feller-Straße sollen Mitte Dezember abgeschlossen sein. Die Anwohner werden über Wurfzettel informiert.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Mädchen vermutlich in Bus belästigt – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Vorfall in einem Linienbus am Kirchhellener Ring. Ein bislang unbekannter Mann ist in...

Polizei kontrolliert 2G-Regelung auf Weihnachtsmärkten – Aktionstag gegen Taschendiebstahl in Recklinghausen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen finden in verschiedenen Städten Weihnachtsmärkte statt, für die auf Grund der Coronapandemie strenge Vorgaben gelten. Neben der...

Einbruch und Diebstahl

Am Freitag hebelten unbekannte Täter, zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung an der Görkenstraße auf und verschafften sich...

Lesung mit Carla Berling

Lebendige Bibliothek lädt in St. Johannes ein Die Autorin Carla Berling liest am Dienstag, 21. Dezember, ab 19 Uhr...