18.6 C
Bottrop
Montag, Mai 16, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Waldfegen am Tetraeder

Am Sonntag (30.01) wird wieder aufgeräumt: Der frisch gebackene Waldfegen e.V. lädt alle freiwilligen Helferinnen und Helfer zum gemeinsamen Müll-Entsorgen rund um das Tetraeder ein.

Ab 11 Uhr können alle, die anpacken wollen, entweder zum Parkplatz an der Beckstraße oder direkt zum Waldfegen-Infostand an der „Direttissima-Treppe“ kommen, dort können die Initiatoren eine kurze Einweisung geben, wo achtlos weggeworfener Müll aufgesammelt werden kann. Helfen kann grundsätzlich jeder. Der Waldfegen e.V. empfiehlt feste Schuhe, Handschuhe, einen Eimer für den Müll und bei Bedarf auch einen Greifer. Aufgrund der hohen Zahlen besteht der Verein allerdings auf das Tragen eines Mundschutzes in der Nähe des Müllcontainers und am Infostand. Überall, wo genug Abstand eingehalten werden kann, muss keine Maske getragen werden.

Übrigens: Wer diesmal nicht helfen kann, hat in den kommenden Monaten noch einige Male die Chance dazu. Die Aktionstage finden an jedem letzten Sonntag des Monats an einem anderem Ort innerhalb der Stadt stattfinden. Wo gefegt wird, kann man bei Facebook (https://www.facebook.com/WALDFEGEN) oder Instagram (https://www.instagram.com/waldfegen_ev/) nachlesen.

Was ist die Initiative Waldfegen?
Die Initiative Waldfegen wurde im Sommer 2019 von Carmen Böhm ins Leben gerufen. Gemeinsam als Gruppe wird im Zuge dieser Initiative seitdem jeweils eine neue Grünfläche innerhalb der Stadt Bottrop von Müll befreit. Inzwischen ist aus der Initiative ein eingetragener Verein geworden, dem man beitreten kann. Wer daran Interesse hat, kann sich über die Social Media Accounts oder direkt am Infostand vor Ort erkundigen. 

Bilder: Waldfegen

Latest Posts