18.1 C
Bottrop
Samstag, Juni 25, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Fürstenbergschüler lernen von Anni Albers

Gemeinsames Projekt der Stadtteilarbeit der Lebendigen Bibliothek und Fürstenbergschule

Unter dem Titel „Anni Albers und das Bauhaus“ haben sich Kindern des Offenen Ganztags der Fürstenbergschule mit der Arbeit der Textilkünstlerin, Weberin und Grafikerin beschäftigt. Unterstützt von der Stadtteilarbeit der Lebendigen Bibliothek tauchten die Kinder in die Welt der mit Josef Albers verheirateten Künstlerin und des Bauhauses ein. Dabei lernten sie die Arbeiten andere Künstler wie Paul Klee kennen und waren selbst künstlerisch tätig. Angeleitet wurden die Kinder von der Kunststudentin Anna Ostgathe und dem Fotografen Alexander Drewes. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gab es zum Abschluss ein Projektbuch, das Gabriele Kühlkamp von der Stadtteilarbeit den stolzen Kindern überreichte. Unterstützt wurde die Veranstaltungsreihe von der Egon Bremer Stiftung.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts