Tag: Gesundheitsamt

50 Beiträge insgesamt

Onlinedienst für Urlaubsheimkehrer

Für Urlaubsheimkehrer hat die Stadt Bottrop einen Online-Service eingerichtet. Wer im Urlaub in einem Corona-Risikogebiet war, ist nämlich verpflichtet, sich beim Gesundheitsamt zu melden. Damit dies einfach und rund um die Uhr geschehen kann, gibt es auf der Städtischen Internetseite ein Webformular für die Meldung. Melden muss sich jeder, der

Weiterlesen

Belehrungen für Lebensmittelverarbeitung werden wieder angeboten

Wer beruflich mit Lebensmitteln zu tun hat, benötigt vorab eine Belehrung zum Infektionsschutz. Diese Belehrungen werden in Bottrop durch das Gesundheitsamt angeboten, waren aber aufgrund der Corona-Lage einstweilen ausgesetzt. Ab sofort haben alle Interessierte, die einen Nachweis über eine Belehrung für ihre berufliche Tätigkeit brauchen, wieder die Möglichkeit, sich für

Weiterlesen

Bottroper Ordensschwester berichtet über Arbeit im Gesundheitsamt

Die Ordensschwester Karin Ripp aus Bottrop arbeitet bereits seit vier Jahren im Bottroper Gesundheitsamt und kümmert sich um die Schuleingangsuntersuchungen. Mit Beginn der Corona-Pandemie hat sich das Aufgabengebiet der gelernten Chirurgin verändert. „Seit Mitte März ist hier alles nur noch auf Corona ausgerichtet“, berichtet die Medizinerin. Wie in vielen Kommunen

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das städtische Gesundheitsamt führt in Kooperation mit verschiedenen Partnern „Gedächtnissprechstunden“ durch. Es besteht dabei kostenlos die Möglichkeit, sich über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste Termin ist

Weiterlesen

Coronavirus: Spezielles Infotelefon zu Bottroper Verhältnissen eingerichtet

Ein sogenannter „Ereignisstab“ ist am 10. März im Rathaus einberufen worden, der in Sachen „Coronavirus“ das weitere Vorgehen mit der Situation in Bottrop bearbeitet. Dieser „Ereignisstab“ ist kein Krisenstab! Dieser würde erst einberufen, wenn sich die Sachlage in Bottrop in verschiedenen Bereichen deutlich verschlechtern sollte. Der „Ereignisstab“ hat beschlossen, dass

Weiterlesen

Für gute Lebenqualität trotz Demenz

Sabine Scherwietes-Nowoczin ist das neue Gesicht in der Demenzberatung des Gesundheitsamtes. Seit Anfang des Jahres unterstützt die Sozialpädagogin und Krankenschwester des Sozialpsychiatrischer Dienst im Gesundheitsamt. Sabine Scherwietes-Nowoczin ist Ansprechpartnerin bei Demenzerkrankungen. Angehörigen und Betroffenen bietet sie Sprechstunden im Gesundheitsamt und vor Ort an. Mit einem einfachen Test kann sie Anzeichen

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das städtische Gesundheitsamt führt in Kooperation mit verschiedenen Partnern „Gedächtnissprechstunden“ durch. Es besteht dabei kostenlos die Möglichkeit, sich über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste Termin ist

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Die kommende Gedächtnissprechstunde des Gesundheitsamtes der Stadt Bottrop findet am 26. Februar – also ausnahmsweise an einem Mittwoch – in der Zeit von 12.30 bis 15 Uhr statt. Ort ist das Ernst-Löchelt-Seniorenzentrum (Bügelstr. 25). Ansonsten liegen diese Angebote immer auf einem Dienstag. Auch bei diesem Termin besteht die Möglichkeit, sich

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt in Kooperation mit verschiedenen Partnern wieder „Gedächtnissprechstunden“ durch. Es besteht kostenlos die Möglichkeit, sich über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste

Weiterlesen

Sprechstunde zur Demenz

Das Gesundheitsamt der Stadt Bottrop führt kostenlose „Gedächtnissprechstunden“ in Sachen Demenz-Prävention durch. Es besteht so die Möglichkeit, sich beispielsweise über die Unterstützungsangebote in Bottrop beraten zu lassen oder auch mit Hilfe eines Früherkennungstests festzustellen, ob eine altersbedingte Vergesslichkeit vorliegt oder der Verdacht auf eine demenzielle Veränderung besteht. Der nächste Termin

Weiterlesen