5.4 C
Bottrop
Sonntag, April 18, 2021

Noch 350 Impfdosen von AstraZeneca für über 60-Jährige vorrätig

Bewerbungen am 22. April unter Mail-Sonderadresse - Impfungen am 25. April Aus der Sonderaktion „AstraZeneca-Impfstoff für über 60-Jährige“ sind...
15,751FansGefällt mir

News

Noch 350 Impfdosen von AstraZeneca für über 60-Jährige vorrätig

Bewerbungen am 22. April unter Mail-Sonderadresse - Impfungen am 25. April Aus der Sonderaktion „AstraZeneca-Impfstoff für über 60-Jährige“ sind...

Endlich Spargelzeit

Spargelliebhaber aufgepasst Habt ihr Lust mal etwas Neues zu probieren? Die Pizzeria Il Pastaio hat frische Ideen für euch!

Bauarbeiten in der Eupenstraße

Anwohner bekommen neue Gasanschlüsse. Anwohner in der Eupenstraße müssen in den kommenden Wochen mit Behinderungen rechnen. In der Zeit...

Schüsse auf Fahrgastunterstände

Unbekannte haben am Freitagnachmittag, 16. April, die Scheiben von zwei gegenüberliegenden Fahrgastunterständen der Bushaltestellen Mathias-Stinnes-Platz an der Flöttestraße in Bottrop zerstört. Zeugen...

11. Bottroper Wohnungsbörse hält Informationen bereit

Bottroper und solche, die es werden wollen, erwartet hier ein attraktives Wohnungsangebot, um in Bottrop ein „Heim“ zu finden. Die Stadt ist ein Wohnstandort mit Angeboten für alle Nachfragewünsche: von der Mietwohnung für Alleinstehende, Familien und ältere Menschen bis hin zu gehobenen Wohnwünschen und dem Wunsch nach Wohneigentum. Vor diesem Hintergrund findet am Samstag, dem 30. August, die 11. Bottroper Wohnungsbörse statt. Ziel der Börse, die zwischen 10 und 14 Uhr auf dem Ernst-Wilczok-Platz angeboten wird, ist es, umfassende Informationen zum Thema gebündelt zur Verfügung zu stellen.

So informieren die Mitarbeiter der Gesellschaft für Bauen und Wohnen Bottrop mbH, der Gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft Bottrop eG, der Vivawest Wohnen GmbH, der Deutschen Annington Ruhr und des Caritasverbandes über ihre aktuellen Wohnungsangebote und geben Auskunft über Grundrisse und Ausstattungen der Wohnungen. Außerdem werden geplante Neubaumaßnahmen und Modernisierungen der Wohnungen angekündigt und erläutert. Neben den Wohnungsangeboten für ältere Mitbürger erteilt der Caritasverband Auskünfte zum „Wohnen im Alter“ und stellt Beratungs- und Serviceangebote für Senioren vor.

Die Sparkasse Bottrop und die Volksbank Kirchhellen werden Fragen zum Immobiliensektor und zur Finanzierung von Kaufobjekten oder Modernisierungsmaßnahmen beantworten. Außerdem werden sie Immobilienbestände als Vermittler präsentieren.

Mitarbeiter des städtischen Fachbereichs Tiefbau und Stadterneuerung informieren über die städtischen Förderprogramme für Hauseigentümer: Neben dem bereits seit längerem bekannten „Haus- und Hofflächenprogramm“ wird das Programm zur energetischen Modernisierung und Instandsetzung vorgestellt. Beide Programme finden im Stadtumbaugebiet Innenstadt/Innovation City Anwendung. Erste Informationen zu den beiden städtischen Förderprogrammen sind im Internet unter „www.bottrop.de“ (Quicklink Förderprogramme Innovation City) zu finden.

Der städtische Fachbereich Immobilienwirtschaft wird auf der Veranstaltung städtische Grundstücke in den Baugebieten Am Tappenhof, Brentanostraße, Elisabeth-Giese-Straße und sechs Baugrundstücke für Doppelhaushälften In der Welheimer Mark vorstellen.

Mitarbeiter(innen) des Stadtplanungsamtes, Abteilung für Wohnungswesen, bieten im Rahmen der kommunalen Wohnungsvermittlung Wohnungsangebote privater Eigentümer an, nehmen gleichzeitig aber auch Haushalte als wohnungssuchend auf, um den Anfragenden später ein passendes Angebot unterbreiten zu können.
Besucher, die den Neubau oder den Kauf einer Immobilie beabsichtigen, werden über Baudarlehen der sozialen Wohnraumförderung des Landes NRW informiert. Auch Maßnahmen zur energetischen Optimierung oder zur Reduzierung von Barrieren im Wohnungsbestand werden vom Land gefördert.

Die Wohnungsbörse will zudem Fakten rund um das Thema „Wohnen“ präsentieren: zur Energieversorgung werden daher die ELE und die steag Fernwärme Angebote und Informationen in ihren Zelten bereit halten.

Damit sich Eltern ungestört auf der Wohnungsbörse informieren können, wartet Clown Peppina auf dem Rathausplatz, um die Kinder mit Ballonaktionen und dem Auftragen von Glitzertattoos zu unterhalten. Fussballprofis und solche, die es werden wollen, können ihr Ballgefühl an einer aufgebauten Torwand unter Beweis stellen.

Die Besucher sind nach dem Rundgang von den Veranstaltern zu Kaffee und frischen Waffeln eingeladen. Die Jugendfeuerwehr Bottrop ist hier im Einsatz, um diese kleine Stärkung anzubieten. Um die Sicherheit in den eigenen vier Wänden zu erhöhen, können am Stand der Feuerwehr auch lebensrettende Rauchmelder erworben werden.

Informationen und Links zu den teilnehmenden Unternehmen sind unter „www.bottrop.de/stadtleben/wohnen“ zu finden. Hier können auch jederzeit aktuelle Wohnungsangebote eingesehen werden.

Latest Posts

Noch 350 Impfdosen von AstraZeneca für über 60-Jährige vorrätig

Bewerbungen am 22. April unter Mail-Sonderadresse - Impfungen am 25. April Aus der Sonderaktion „AstraZeneca-Impfstoff für über 60-Jährige“ sind...

Endlich Spargelzeit

Spargelliebhaber aufgepasst Habt ihr Lust mal etwas Neues zu probieren? Die Pizzeria Il Pastaio hat frische Ideen für euch!

Bauarbeiten in der Eupenstraße

Anwohner bekommen neue Gasanschlüsse. Anwohner in der Eupenstraße müssen in den kommenden Wochen mit Behinderungen rechnen. In der Zeit...

Schüsse auf Fahrgastunterstände

Unbekannte haben am Freitagnachmittag, 16. April, die Scheiben von zwei gegenüberliegenden Fahrgastunterständen der Bushaltestellen Mathias-Stinnes-Platz an der Flöttestraße in Bottrop zerstört. Zeugen...