16.9 C
Bottrop
Donnerstag, Juli 29, 2021

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...
15,745FansGefällt mir

News

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...

„Frau sein, Gesund sein“ – Gesundheitstag für Frauen am 6. September

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bottrop organisiert zum zweiten Mal einen Gesundheitstag für Frauen. Die von der guten Resonanz des vergangenen Jahres motivierte Neuauflage findet am 6. September ab 10 Uhr im Martinszentrum Uhr statt. Der Gesundheitstag wird an einem Samstag angeboten, damit möglichst viele Frauen die vielfältigen Angebote nutzen können.

Familie, Beruf, Angehörige pflegen und dies oft genug in Kombination bedeutet für viele Frauen Alltag und wird in der Regel ohne weitere Hilfe gemeistert. Dennoch sollte ein wenig „Zeit für sich“ ebenfalls dazugehören, damit dieser Alltag nicht zum Dauerstress oder zum Kranksein führt.

Zum Kennen lernen werden am 6. September neben sportlichen Aktivitäten wie Zumba oder Tanzen auch Entspannungstechniken wie Klangmassagen von Bottroper Unternehmen angeboten. In Kurzvorträgen wird über physische oder psychische Problemlagen informiert. Vom „FrauenForum Bottrop“ werden bei Bedarf direkte Hilfe angeboten. Der Abschlussgottesdienst in der Martinskirche beendet einen erlebnisreichen Tag.

Das neu erbaute Martinszentrum mitten in der Stadt sorgt für barrierefreie Zugänge. Kinder werden auf Wunsch zwischen 10 und 14 Uhr in der dortigen Kita betreut. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen können einem Flyer entnommen werden, der im Internet unter „www.bottrop.de/wirtschaft“ zu finden ist oder direkt bei der städtischen Wirtschaftsförderung bestellt werden kann. Ansprechpartnerin ist hier Heike Haskamp, Kirchhellener Straße 12, Tel.: 70-4785, e-mail: heike.haskamp@bottrop.de.

Latest Posts

Unfallflucht mit Sachschaden

Auf der Richard-Wagner-Straße wurde zwischen Samstagnachmittag und Dienstagnachmittag ein schwarzer 5er BMW bei einer Unfallflucht beschädigt. Am hinteren linken Kotflügel gibt es...

Pedelec-Fahrer bei Unfall verletzt

Im Bereich Hauptstraße/Pelsstraße wurde am Dienstagnachmittag ein 74-jähriger Radfahrer aus Gladbeck leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 62-jährige Autofahrerin aus Bottrop...

Defekte Klimatechnik | Taube findet den Ausgang nicht

(Li) Gegen 11:00 Uhr ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Bottrop die Meldung ein, dass bei der Wartung im Bereich der Klimatechnik...

Bernhard Windmöller war 47 Jahre bei der Stadtverwaltung

Leiter der Ausländerbehörde geht in den Ruhestand Der Abteilungsleiter der Ausländerbehörde, Bernhard Windmöller, geht nach 47 Jahren bei der...