3.4 C
Bottrop
Donnerstag, April 22, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,746FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...

Erfolgsgeschichte wird fortgesetzt – Judo an Bottroper Grundschulen

„Nun haben alle Bottroper Grundschulen einmal am Judoprojekt teilgenommen und wir haben uns enorm entwickelt. Im nächsten Durchlauf nach den Sommerferien werden wir wieder einen wesentlichen Schritt weiter sein und viele innovative Ergebnisse präsentieren können.“, resümiert der Sportliche Projektleiter Sven Helbing. Viel Lob und Feedback gab es seit dem Projektstart 2010 und inzwischen wird das SPORTIF-Projekt sogar wissenschaftlich evaluiert. „Durch die Kooperation mit der Universität Duisburg/Essen haben wir die einmalige und wertvolle Gelegenheit erhalten, unser Projekt inhaltlich wissenschaftlich überprüfen zu lassen. In den Bereichen Sprachförderung, Pädagogik und Wertevermittlung im Schulsport ist uns das bereits gelungen. Durch die wissenschaftliche Evaluation ist es nun möglich, überprüfbare Wirkungen bei der Vermittlung der Projektinhalte darzustellen und alle Bereiche weiter zu optimieren.“, weiß Projektinitiator Volker Tapper. Im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen entstanden inzwischen zwei Bachelorarbeiten, die die von den Projektverantwortlichen erwarteten Daten professionell untermauerten. Nach den Sommerferien wird es zwei neue Versionen des bekannten und seit drei Jahren erprobtem Schulbuches „Leo- der kleine Löwe“ geben.

prüfung juni16

In der letzten Woche standen wieder über 200 Schüler beim „ELE – Abschlussturnier“ des ausrichtenden Partnervereins JC 66 Bottrop auf der Judotatami. Wieder musste das Turnier wegen des großen Andrangs auf zwei Tage verteilt werden und die Judoneulinge konnten mit ihrem erlernten Wissen und Können überzeugen. Nach zehn Wochen Judounterricht wussten die Schüler der Grundschule Welheim, der Grundschule Welheimer Mark und der Paul Gerhard Schule sowohl mit Judotechniken, als auch mit erlernten Werten, wie Höflichkeit, Hilfsbereitschaft und Freundschaft zu glänzen. Sechs der teilnehmenden Schüler wurde eine besondere Ehrung zuteil. Während der Projektwochen nutzten Zehra und Sara Muradi von der Grundschule Welheimer Mark, Yagnur Tayyar, Charleen Hofmann und Lea Müller von der Grundschule Welheim, sowie Jasmine Suwannachot von der Paul Gerhard Schule die Möglichkeit, sich durch fleißiges Mittrainieren bei den JC 66 Nachwuchskämpfern die Zulassung zur ersten Gürtelprüfung zu verdienen. Die Prüfer Jürgen Ehlert, 1. Dan und Sven Helbing, 3. Dan waren mit den gezeigten Leistungen der sechs Judoschüler durchweg zufrieden und konnten diesen im Rahmen der „ELE – Abschlussveranstaltung“ den 8. Kyu und den dazugehörigen weiß-gelben Gürtel verleihen.

Nach den Sommerferien startet die Nikolaus Gross Grundschule als erste Bottroper Grundschule in den zweiten Durchgang des deutschlandweit einzigartigen Judoprojektes. Die bisherigen positiven Entwicklungen werden den Kindern dort zu Gute kommen und ihnen ein weiteres Mal den Judosport und die damit verbundenen Werte nahebringen können.

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...