23.9 C
Bottrop
Donnerstag, Juni 17, 2021

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...
15,745FansGefällt mir

News

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...

„Die Prinzessin und der Horst“ Szenische Lesung 26.02.2018

Katrin Ingendoh und Friederike Pasch präsentieren den Roman im Schutzengelhaus

Auf Einladung der Stadtteilarbeit der Lebendigen Bibliothek Bottrop und der Pfarrbücherei St. Johannes Boy lesen die Schauspielerinnen Katrin Ingendoh und Friederike Pasch aus dem heiteren Roman „Die Prinzessin und der Horst“ von Tine Wittler. Die Veranstaltung findet am 26. Februar um 19 Uhr im Schutzengelhaus, Klosterstr. 25 statt. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die beiden Freundinnen Mona und Eski, die beide auf der Suche nach der großen Liebe sind.

Katrin Ingendoh ist gebürtige Bottroperin und arbeitet als freischaffende Schauspielerin für Film, Fernsehen und Theater. Für den NDR übernahm sie 2015 die Hauptrolle in der Mini-Comedy-Serie „Jennifer – Sehnsucht nach was Besseres“ und spielte dort an der Seite von Olli Dittrich. Klaas Heufer-Umlauf war ihr Partner in der 2. Staffel der Serie, die im Januar 2018 im Fernsehen zu sehen war. Es folgten weitere Rollen u.a. in „Held(t)“ oder auch im „Großstadtrevier“. Katrin Ingendoh lebt in Hamburg und freut sich sehr auf die Lesung in ihrer Heimatstadt.

Friederike Pasch hat Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wienstudiert und gastiert seitdem an verschiedenen Theatern. Sie wirkte außerdem in diversen Kurzfilmproduktionen mit. Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab Dienstag, 6. Februar in der Lebendigen Bibliothek Bottrop und in der Pfarrbücherei St. Johannes-Boy.

Latest Posts

Kinder brauchen Bewegung!

Wenn wir eins während der Corona Zeit gelernt haben , dann ist es das Kinder ihren Sport brauchen! Wir...

Jugendparlament tagt in Präsenz

Nach zehn Monaten tagt das YOU.PA am 24. Juni wieder in der Dieter-Renz-Halle Das Bottroper Jugendparlament trifft sich am...

Verstärkte Kontrollen am Heidesee

RVR und Stadtverwaltung machen auf Regeln und Verbote aufmerksam, um das Naturschutzgebiet zu schützen Seit dem 11. Juni haben...

Zwei E-Fahrzeuge kollidieren auf der Sterkrader Straße

Einen zweiten Verkehrsunfall zur Mittagszeit gab es heute auf der Sterkrader Straße. Hier stießen ein E-Scooter-Fahrer und eine Autofahrerin zusammen. Eine 63-jährige...