7.8 C
Bottrop
Dienstag, Dezember 1, 2020

Theaterkasse bleibt bis Anfang Januar geschlossen

Auch die Aboverwaltung ist aufgrund eines Standortwechsels betroffen Wegen des Umzugs der Theaterkasse und der Aboverwaltung in die Böckenhoffstraße...
15,571FansGefällt mir

News

Theaterkasse bleibt bis Anfang Januar geschlossen

Auch die Aboverwaltung ist aufgrund eines Standortwechsels betroffen Wegen des Umzugs der Theaterkasse und der Aboverwaltung in die Böckenhoffstraße...

VHS und Bibliothek bleiben bis auf weiteres geschlossen

Reparaturarbeiten an der Notbeleuchtung des Gebäudes noch nicht abgeschlossen. Am Mittwoch keine Öffnung. Der Gebäudekomplex der VHS und der...

Kirchschemmsbach erhält „Blaues Klassenzimmer“

Die offizielle Einweihung findet im kommenden Jahr statt Den Kirchschemmsbach hatte die Emschergenossenschaft bereits vor knapp zehn Jahren im...

Lebendige Bibliothek lädt zu „Blind Date“ mit Büchern

„Überraschungsbücher“ können am Freitag (4.12) und am Samstag (5.12) kostenlos abgeholt werden – so lange der Vorrat reicht Besucherinnen...

Ausbau im Bereich „Tappenhof“ beginnt

Straßenbau, Beleuchtung und Baumpflanzungen sollen im Mai 2019 beendet sein

Am heutigen Tage (2. Mai) beginnen nach Mitteilung der Stadtverwaltung weitere Bauarbeiten im Wohnerschließungsgebiet „Tappenhof“ in Kirchhellen.

Neben dem eigentlichen Straßenausbau werden die Gehwege und Stellmöglichkeiten für PKW neu gestaltet. Nach Abschluss der Ausbauarbeiten sollen auch neue Bäume gepflanzt werden. Die Herstellung der Verkehrsflächen erfolgt weitgehend mit Betonsteinpflaster, erläutert die städtische Tiefbauverwaltung. Die Beleuchtungsarbeiten würden die Ergänzung der bestehenden Straßenbeleuchtungsanlage durch die Errichtung neuer Einzelmasten umfassen. Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich zwölf Monate in Anspruch nehmen.

Die Baumaßnahme wird unter einer abschnittsweisen Vollsperrung erfolgen. Anwohner, Firmen und sonstigen Anlieger können, soweit möglich, die Baustellen mit dem PKW und zu Fuß passieren. Entsprechende Umleitungen werden eingerichtet. Die unmittelbar betroffenen Anwohner werden vor Beginn der Maßnahme noch schriftlich informiert.

Bei Nachfragen steht Markus Schultze-Jakubowski im Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung unter der Rufnummer 70-3962 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Latest Posts

Theaterkasse bleibt bis Anfang Januar geschlossen

Auch die Aboverwaltung ist aufgrund eines Standortwechsels betroffen Wegen des Umzugs der Theaterkasse und der Aboverwaltung in die Böckenhoffstraße...

VHS und Bibliothek bleiben bis auf weiteres geschlossen

Reparaturarbeiten an der Notbeleuchtung des Gebäudes noch nicht abgeschlossen. Am Mittwoch keine Öffnung. Der Gebäudekomplex der VHS und der...

Kirchschemmsbach erhält „Blaues Klassenzimmer“

Die offizielle Einweihung findet im kommenden Jahr statt Den Kirchschemmsbach hatte die Emschergenossenschaft bereits vor knapp zehn Jahren im...

Lebendige Bibliothek lädt zu „Blind Date“ mit Büchern

„Überraschungsbücher“ können am Freitag (4.12) und am Samstag (5.12) kostenlos abgeholt werden – so lange der Vorrat reicht Besucherinnen...