12.6 C
Bottrop
Montag, Mai 17, 2021

Förderung des Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde

Projektideen können bis zum 1. Juli eingereicht werden Der Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde: Bis zum 1. Juli können...
15,737FansGefällt mir

News

Förderung des Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde

Projektideen können bis zum 1. Juli eingereicht werden Der Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde: Bis zum 1. Juli können...

Ladung falsch gesichert oder ohne Gurt unterwegs – Polizei zieht nach LKW-Kontrollen Bilanz

Die Polizei Recklinghausen hat sich in der vergangenen Woche an landesweiten LKW-Kontrollen beteiligt. Im Rahmen der Aktionswoche Roadpol "Operation Truck&Bus" wurden in...

Teilsperrung des Fußgängerwegs auf der Hegestraße

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich in einem Monat abgeschlossen sein Die Kanalbauarbeiten in der Hegestraße befinden sich zurzeit noch auf...

Bäckerei-Azubis in Bottrop fit für die Abschlussprüfung machen

Sorge wegen ausgefallener Berufsschule | Neue Fördermittel für Prüfungskurse Nachwuchssorgen im Bäckerhandwerk: Auszubildende, die in Bottrop kurz vor ihrer...

Ausbau im Bereich „Tappenhof“ beginnt

Straßenbau, Beleuchtung und Baumpflanzungen sollen im Mai 2019 beendet sein

Am heutigen Tage (2. Mai) beginnen nach Mitteilung der Stadtverwaltung weitere Bauarbeiten im Wohnerschließungsgebiet „Tappenhof“ in Kirchhellen.

Neben dem eigentlichen Straßenausbau werden die Gehwege und Stellmöglichkeiten für PKW neu gestaltet. Nach Abschluss der Ausbauarbeiten sollen auch neue Bäume gepflanzt werden. Die Herstellung der Verkehrsflächen erfolgt weitgehend mit Betonsteinpflaster, erläutert die städtische Tiefbauverwaltung. Die Beleuchtungsarbeiten würden die Ergänzung der bestehenden Straßenbeleuchtungsanlage durch die Errichtung neuer Einzelmasten umfassen. Insgesamt werden die Arbeiten voraussichtlich zwölf Monate in Anspruch nehmen.

Die Baumaßnahme wird unter einer abschnittsweisen Vollsperrung erfolgen. Anwohner, Firmen und sonstigen Anlieger können, soweit möglich, die Baustellen mit dem PKW und zu Fuß passieren. Entsprechende Umleitungen werden eingerichtet. Die unmittelbar betroffenen Anwohner werden vor Beginn der Maßnahme noch schriftlich informiert.

Bei Nachfragen steht Markus Schultze-Jakubowski im Fachbereich Tiefbau und Stadterneuerung unter der Rufnummer 70-3962 als Ansprechpartner zur Verfügung.

Latest Posts

Förderung des Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde

Projektideen können bis zum 1. Juli eingereicht werden Der Stadtteilfonds geht in die Extra-Runde: Bis zum 1. Juli können...

Ladung falsch gesichert oder ohne Gurt unterwegs – Polizei zieht nach LKW-Kontrollen Bilanz

Die Polizei Recklinghausen hat sich in der vergangenen Woche an landesweiten LKW-Kontrollen beteiligt. Im Rahmen der Aktionswoche Roadpol "Operation Truck&Bus" wurden in...

Teilsperrung des Fußgängerwegs auf der Hegestraße

Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich in einem Monat abgeschlossen sein Die Kanalbauarbeiten in der Hegestraße befinden sich zurzeit noch auf...

Bäckerei-Azubis in Bottrop fit für die Abschlussprüfung machen

Sorge wegen ausgefallener Berufsschule | Neue Fördermittel für Prüfungskurse Nachwuchssorgen im Bäckerhandwerk: Auszubildende, die in Bottrop kurz vor ihrer...