Der Wald als Instrument

Klangvoller Workshop der Kulturwerkstatt in den Pfingstferien

Wer Musik mag und gerne in die Natur geht – für den ist dieser Workshop genau das Richtige! Beim Workshop „Natürlich Musik“ lernen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab zehn Jahre, mit natürlichen Geräuschen ihre eigene Musik zu machen. Die Veranstaltung findet vom 22. bis 25. Mai jeweils von 10 bis 14 Uhr an der Bottroper Straße 143 (46244 Bottrop-Kirchhellen) statt.

Zusammen mit dem Musiker und Sounddesigner Kolja Vorthmann soll aus natürlichen Umgebungsgeräuschen ein Musikstück entstehen. Dafür stellt das Gartencenter Fockenberg der Kulturwerkstatt eine Woche lang ein Blockhaus und das anliegende Außengelände zur Verfügung. Dort werden zunächst alle interessanten Klänge mit mobiler Technik aufgenommen, im Anschluss im Computer editiert und bieten so die Grundlage für die eigene Komposition.

Besondere musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wer Lust hat, einen Einblick in die Welt der Klänge zu erhalten und gerne eigene Musik machen möchte, der bekommt in diesem Workshop das nötige technische Equipment und einen Profi an die Seite gestellt.
Anmeldungen zur Veranstaltung, die 30 Euro pro Person kostet, werden im Büro der Kulturwerkstatt entgegengenommen.

Weitere Informationen und Anmeldung im Büro der Kulturwerkstatt unter der Rufnummer 70-3721 oder per Mail unter „kulturwerkstatt@bottrop.de„.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.