9.7 C
Bottrop
Montag, September 20, 2021

Kaum wieder zu erkennen

Der „Natur- und Erlebnispark Welheim“ nimmt nach und nach eine neue Gestalt an. Noch sind der neue Spielplatz und die Liegeflächen abgesperrt,...
15,745FansGefällt mir

News

Kaum wieder zu erkennen

Der „Natur- und Erlebnispark Welheim“ nimmt nach und nach eine neue Gestalt an. Noch sind der neue Spielplatz und die Liegeflächen abgesperrt,...

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

„Gemeinsam Trauerwege gehen“

Einladung des Trauerbegleiter-Teams der Ambulanten Hospizgruppe Bottrop e. V. am Freitag, 07. September 2018 um 15.30 Uhr im Park-Café, Knappschaftskrankenhaus Bottrop, 46242 Bottrop, Osterfelder Straße 157

Nach dem Tod eines lieben Menschen gehen Angehörige und Freunde viele Wege, die sie in dieser Zeit, im Angesicht der Trauer und Betroffenheit eher unbewusst gehen und oft nicht wirklich wahrnehmen.

Wir laden Sie ein, sich mit uns gemeinsam auf den Weg zu machen, diese Trauerwege bewusst zu gehen und der Trauer nachzuspüren. Im Gehen kann man miteinander ins Gespräch kommen, schweigend den Weg mitgehen oder einen Impuls, der an den jeweiligen Stationen angeboten wird, im Gehen nachklingen lassen.

Wir starten unseren ca. 1 stündigen Rundweg am Park-Café des Knappschaftskrankenhauses Bottrop, der uns durch den Gesundheitspark Quellenbusch führen wird.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um Anmeldung bis zum 03.09.2018 wird gebeten.

Büro der Ambulanten Hospizgruppe Bottrop e. V.  – Telefon 02041 76 38 12

 

Latest Posts

Kaum wieder zu erkennen

Der „Natur- und Erlebnispark Welheim“ nimmt nach und nach eine neue Gestalt an. Noch sind der neue Spielplatz und die Liegeflächen abgesperrt,...

Fußgängerin verletzt

Am Donnerstag, gegen 12:30 Uhr, wollte ein 86-jähriger Autofahrer aus Bottrop von der Schützenstraße aus nach links in die Peterstraße abbiegen. Gleichzeitig...

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum