4.6 C
Bottrop
Donnerstag, Dezember 3, 2020

Spatenstich im Park in Welheim

Vielfältige Nutzungsangebote entstehen Es ist soweit: Heute (3. Dezember) fand der Spatenstich für die Baumaßnahme zur Umgestaltung der Parkanlage...
15,571FansGefällt mir

News

Spatenstich im Park in Welheim

Vielfältige Nutzungsangebote entstehen Es ist soweit: Heute (3. Dezember) fand der Spatenstich für die Baumaßnahme zur Umgestaltung der Parkanlage...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 7. bis zum 13. Dezember

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 7. bis zum 13. Dezember Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Lebendige Bibliothek“ schließt am 10. und 11. Dezember wegen Umbauarbeiten

Grund dafür ist die Fertigstellung des Neubaus am Kulturzentrum. Der Zugang zur Bibliothek wird wieder an den ursprünglichen Ort zurückverlegt.

Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

1.500 Beschäftigte in Bottrop | NGG fordert Soforthilfe Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Bottroper Hotel-und Gaststättengewerbe gefordert: Der Lockdown für...

Grusellabyrinth – HALLOWEENWOCHEN 2018 – Das erwartet Euch!

Zu den Halloweenwochen 2018 vom 28.09. bis 18.11.2018 bietet das Grusellabyrinth NRW gleich mehrere spektakuläre Highlights:

Die brandneue Hauptattraktion Phantom Manticore, neue Szenen im Grusel-Märchenpfad Mär und das erste mal exklusive Halloween-Partys.

Damit sowohl Horrorfans als auch Familien auf ihre Kosten kommen, wird die neue Hauptattraktion Phantom Manticore in drei Altersvarianten präsentiert, ganz ohne Schocks für Gäste ab 6 Jahren, mit Schocks und Grusel für alle ab 8 Jahren und für Besucher ab 16 Jahren mit blutigen Elementen. Reist nach Paris in das Jahr 1928 und befreit das Grand Hotel Montmartre vom schrecklichen Phantom. In 100 Minuten und 16 Szenen erlebt Ihr die aufwändigste Attraktion, die wir jemals produziert haben.

Neu im Horror-Märchenpfad Mär lernt Ihr dieses Jahr die blutrünstige kleine Schwester der Schneekönigin kennen, feiert eine „Kopf ab“-Teeparty mit der Herzkönigin von Alice im Wunderland und begegnet dem Rattenfänger von Hameln im finsteren Wald.

Für Horrorfans gibt es zusätzlich den Schacht 13 im Bergwerk des Grauens im mit einer 1000 Meter tiefen Fahrstuhlfahrt.

Für alle Gruselfans ein Muss: Igor mit seiner lustigen Show im Imaginarium-Theater rund um das Kuriositäten-Kabinett.

Und zu guter letzt: während der 4 Highlight-Tage gibt es zusätzlich noch mehr spektakuläre Walking-Acts, Showeinlagen und die exklusiven Halloween-Partys (Party-Tickets separat erhältlich).

4 Tage noch mehr Spektakel

An Halloween selbst und den drei nächstgelegenen Samstagen (20.10., 27.10., 31.10., 03.11.) legt das Grusellabyrinth noch eine weitere Schippe drauf und zelebriert die Halloween-Samstage mit allen Ehren.

Neben dem vollen Halloweenwochen-Programm werden weitere spektakuläre Walking-Acts und Stelzenläufer geboten. Am Fotopunkt können die witzigsten Motive mit dem Publikumsliebling Horrorclown Booka gemacht werden, zwischendurch gibt es Einlagen durch Kleinkünstler und schaurig-schöne Gesangseinlagen. Ein tolles Highlight ist das live-Konzert mit den „Sweet Sisters“ oder „Danny and the Chicks“ gegen 21.45 Uhr bei im Observatorium.

Highlight-Tage für Familien

Das Rahmenprogramm am Nachmittag ist auch auf Familien zugeschnitten. Das Kinder-Visum ist bis 18 Uhr buchbar.

 

Latest Posts

Spatenstich im Park in Welheim

Vielfältige Nutzungsangebote entstehen Es ist soweit: Heute (3. Dezember) fand der Spatenstich für die Baumaßnahme zur Umgestaltung der Parkanlage...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 7. bis zum 13. Dezember

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 7. bis zum 13. Dezember Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Lebendige Bibliothek“ schließt am 10. und 11. Dezember wegen Umbauarbeiten

Grund dafür ist die Fertigstellung des Neubaus am Kulturzentrum. Der Zugang zur Bibliothek wird wieder an den ursprünglichen Ort zurückverlegt.

Lockdown im Gastgewerbe: „Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen“

1.500 Beschäftigte in Bottrop | NGG fordert Soforthilfe Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Bottroper Hotel-und Gaststättengewerbe gefordert: Der Lockdown für...