„Die Hochzeitsmesse“ am 23. und 24.02.2019 in Bottrop

„Ja“ in Bottrop

Ach ja, der schönste Tag im Leben was…? Aber die Hochzeit kann natürlich auch nur dann gelingen, wenn man im Vorfeld weiß, was man will. Klassisch, modern, abgefahren oder vielleicht ganz etwas anderes? Hauptsache: nicht das was alle haben, individuell – und super schön soll es natürlich auch noch sein. Nur: wie bekommt man den die zündende Idee, ein Gespür für das, was ich überhaupt möchte? Und vor allem, was fast noch wichtiger ist: was ich nicht möchte? Da natürlich so eine Hochzeit nicht so häufig im Leben vorkommt wie der Besuch beim Bäcker, braucht es an professioneller Hilfe derer, die tagein tagaus mit diesem Thema unterwegs sind. Und wenn man diese Fachkräfte dann schlussendlich auch noch bündelt, dann kommt da eine Hochzeitsmesse bei rum. Am 23. sowie 24. Februar 2019 sollten alle, die sich mit dem Thema Hochzeit befassen wollen, sich nichts vornehmen, sondern jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr am Bottroper Grusellabyrinth sein. Gut, hört sich gewiss erstmal nicht nach einem guten Omen an, aber im wunderschönen Observatorium findet man einen Veranstaltungsort der Sonderklasse. Wenn also Hochzeitsmesse, dann auf jeden Fall hier. „Wir freuen uns, in dieser tollen Location des Observatoriums nicht eine, sondern „die Hochzeitsmesse“ in Bottrop veranstalten zu dürfen und zu können“, so Holger Czeranski von B&C. Der Eintritt von fünf Euro wird einem sozialen Träger in Bottrop zu Gute kommen, darüber hinaus erhält jeder Besucher einen Goodie-Bag. Alles Weitere über Aussteller etc. finden Interessierte auch im Netz unter: www.ja-in-bottrop.de.

Über 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.