Deutscher Hallenrekord für Juliane Mogge

Die Para-Leichtathletin Juliane Mogge startete überaus erfolgreich in Leichtathletik Hallensaison 2019. Im Rahmen der Landesmeisterschaften des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein in Leverkusen gingen auch zahlreiche Para-Leichtathleten an den Start. Dabei konnte Juliane Mogge (F36), die seit dem 1.1.2019 für den LC Adler Bottrop startberechtigt ist, ihren deutschen Rekord im Kugelstoßen aus dem Jahr 2017 auf 9,07 m verbessern. Juliane bestätigte ihre gute Form aus dem Training und konnte technische Umstellungen schon gut umsetzen. Bei den NRW-Meisterschaften in Leverkusen, hat Juliane erneut die Möglichkeit ihre Leistung zu bestätigen oder zu verbessern.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.