„Bottrop – voller Ideen – Stadtwerbung durch die Jahrzehnte“

Stadtwerbung diente immer dazu, besondere Merkmale hervorzuheben, um die Außenwirkung der Stadt Bottrop zu verbessern und sie möglichst attraktiv darzustellen. In welcher Art dies geschah, änderte sich im Laufe der Jahrzehnte. Die Ausstellung des Stadtarchivs im Rahmen des Stadtjubiläums zeigt historische Dokumente und Objekte, mit denen sich die Stadt, aber auch lokale Geschäfte und Firmen in der Vergangenheit präsentierten und solche, mit denen heute geworben wird. Die Präsentation zeigt vielfältigste Sammlungsstücke aus städtischem und aus Privatbesitz, die auch den Zeitgeist der vergangenen Jahrzehnte widerspiegeln.

Ausstellungsort ist das Kulturzentrum August Everding, Blumenstraße 12–14. Weitere Informationen bei Heike Biskup unter Tel.: 70-3754.
Öffnungszeiten (Ausstellung): Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr (in den Sommerferien 9 bis 18 Uhr), Samstag 9 bis 13 Uhr.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.