13.5 C
Bottrop
Mittwoch, September 23, 2020

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung radeln für ein gutes Klima

Bottroper Verwaltung sammelt gemeinsam Kilometer für das diesjährige „Stadtradeln“ Bei sonnigen 25 Grad radelte eine ambitionierte Truppe aus Verwaltungsmitarbeiterinnen...
15,524FansGefällt mir

News

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung radeln für ein gutes Klima

Bottroper Verwaltung sammelt gemeinsam Kilometer für das diesjährige „Stadtradeln“ Bei sonnigen 25 Grad radelte eine ambitionierte Truppe aus Verwaltungsmitarbeiterinnen...

Keine Änderungen im endgültigen Wahlergebnis

Kommunalwahlausschuss bestätigt die vorläufigen Ergebnisse von vier Wahlen in Bottrop Der Wahlausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung (21. September)...

Suche nach vermisstem Senior

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann. Der 75-Jährige aus Bottrop ist seit dem späten Montagnachmittag (21.09.)...

Streit endet für 18-Jährigen im Krankenhaus

Auf einem Feldweg im Bereich der Brabus-Allee gerieten am Montagabend, gegen 18.50 Uhr, mehrere Jugendliche in Streit. Ein 18-Jähriger aus Bottrop wurde...

Polizei verhängte zehn, das Straßenverkehrsamt 15 Verwarngelder

Die Rad- und Gehwege sowie Teile der Fußgängerzone im Innenstadtbereich sind am 9. und 10. Juli in einer Schwerpunktaktion des Straßenverkehrsamtes, Abteilung für Verkehrsordnungswidrigkeiten, in Zusammenarbeit mit der Polizei überwacht worden. 

Nach mündlichen Verwarnungen am 9. Juli wurden am Tag danach entlang der Osterfelder Straße zehn Verwarngelder von der Polizei gegen Radfahrer verhängt. Neben Geisterfahrern auf der falschen Straßenseite mussten auch Fahrradfahrer auf dem Gehweg zahlen. Über 20 (Schul-)Kinder klärte die Polizei zudem über die Gefahren auf. 

Zusätzlich wurden durch das Straßenverkehrsamt 15 Verwarngelder für Autofahrer verhängt, die auf dem Rad- oder Gehweg bzw. im Halteverbot gestanden oder ordnungswidrig die Fußgängerzone befahren haben. 

Das Straßenverkehrsamt kündigt an, auch in Zukunft die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer in der Stadt verbessern zu wollen, weshalb daher verstärkt die Geh- bzw. Radwege im Stadtgebiet kontrolliert würden.

Latest Posts

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung radeln für ein gutes Klima

Bottroper Verwaltung sammelt gemeinsam Kilometer für das diesjährige „Stadtradeln“ Bei sonnigen 25 Grad radelte eine ambitionierte Truppe aus Verwaltungsmitarbeiterinnen...

Keine Änderungen im endgültigen Wahlergebnis

Kommunalwahlausschuss bestätigt die vorläufigen Ergebnisse von vier Wahlen in Bottrop Der Wahlausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung (21. September)...

Suche nach vermisstem Senior

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann. Der 75-Jährige aus Bottrop ist seit dem späten Montagnachmittag (21.09.)...

Streit endet für 18-Jährigen im Krankenhaus

Auf einem Feldweg im Bereich der Brabus-Allee gerieten am Montagabend, gegen 18.50 Uhr, mehrere Jugendliche in Streit. Ein 18-Jähriger aus Bottrop wurde...