Tag: Schwerpunktaktion

3 Beiträge insgesamt

Polizei verhängte zehn, das Straßenverkehrsamt 15 Verwarngelder

Die Rad- und Gehwege sowie Teile der Fußgängerzone im Innenstadtbereich sind am 9. und 10. Juli in einer Schwerpunktaktion des Straßenverkehrsamtes, Abteilung für Verkehrsordnungswidrigkeiten, in Zusammenarbeit mit der Polizei überwacht worden.  Nach mündlichen Verwarnungen am 9. Juli wurden am Tag danach entlang der Osterfelder Straße zehn Verwarngelder von der Polizei

Weiterlesen

Sonderaktion soll Sicherheit von Radfahrern erhöhen

Durch Überprüfungen der örtlichen Polizei und Mitarbeiter(innen) des städtischen Straßenverkehrsamtes ist aufgefallen, dass vermehrt Radfahrer(innen) im Stadtgebiet die vorhandenen Geh- und Radwege falsch benutzen. Außerdem sind die vorhandenen Rad- bzw. Gehwege des Öfteren durch parkende Fahrzeuge blockiert, so dass Radfahrer(innen) gezwungen sind, in den fließenden Verkehr auszuweichen und so zusätzlich

Weiterlesen

Nahezu jedes sechste Fahrzeug war zu schnell!

In einer Schwerpunktaktion wurde in der vergangenen Woche die Geschwindigkeit auf der Friedrich-Ebert-Straße im Bereich der Baustelle überwacht. Von der Abteilung für Verkehrsordnungswidrigkeiten im Straßenverkehrsamt wurden jetzt Ergebnisse veröffentlicht. Nach Auswertung haben sich bei 8.164 überwachten Fahrzeugen 1.391 Verkehrsteilnehmer nicht an die dort angeordnete Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h gehalten, sondern

Weiterlesen