11.2 C
Bottrop
Montag, Oktober 26, 2020

Einbrüche und Diebstahl

An der Straße Alter Postweg wurde am Samstagnachmittag in ein leerstehendes Firmengebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten es offensichtlich auf Kupferteile abgesehen...
15,571FansGefällt mir

News

Einbrüche und Diebstahl

An der Straße Alter Postweg wurde am Samstagnachmittag in ein leerstehendes Firmengebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten es offensichtlich auf Kupferteile abgesehen...

„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Als Alternative ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein...

Autos am Tetraeder aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Auf dem Tetraeder-Parkplatz an der Beckstraße sind (wieder) Autos aufgebrochen worden. Am späten Freitagabend, um kurz vor Mitternacht, bemerkten Zeugen einen Tatverdächtigen...

Bottroper Infotelefon zum Coronavirus weitet wieder die Erreichbarkeit aus

Klarstellung: Maximale Gruppengröße im öffentlichen Raum nun mit fünf Personen Text: Stadt Bottrop

Stadtjubiläum bedeutet auch 100 Jahre Wohnen in Bottrop – Wohnungsbörse

„Wo finde ich eine barrierearme Wohnung? Wer finanziert mir den Neubau Kauf meiner Immobilie? Wie fördern Stadt und/oder Land meine Modernisierungsmaßnahmen? Wie bekomme ich einen Wohnberechtigungsschein?“ Diese und viele Fragen mehr können bei der Wohnungsbörse im Stadtjubiläumsjahr am Samstag, dem 31. August, beantwortet werden. Gelegenheit dazu ist von 10 bis 14 Uhr auf dem Ernst-Wilczok-Platz.

Beteiligt bei der Wohnungsbörse sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbands für die Stadt Bottrop, der ELE GmbH, der Gelsen-Net Kommunikationsgesellschaft mbH, der Gesellschaft für Bauen und Wohnen Bottrop mbH, der gemeinnützigen Wohnungsgenossenschaft Bottrop, des Haus & Grund Bottrop e.V., der Sparkasse Bottrop, der Vereinte Volksbank eG, der Stadt Bottrop (Koordinierungsstelle Integrierte Stadtentwicklung/Innovation City, das Stadtplanungsamt- Abteilung für Wohnungswesen- und die Feuerwehr), der steag Fernwärme GmbH, der Vivawest Wohnen GmbH und der VONOVIA.

Auf der bereits 16. Wohnungsbörse finden Interessierte als Mieter und als Eigentümer also in entspannter Atmosphäre viele fachkundige Ansprechpartner für ihre Anliegen und Sorgen. Geförderter Wohnungsbau wird ebenso Thema sein wie freifinanzierter, die energetische Sanierung ebenso wie der Erwerb eines Neubaus. Darüber hinaus können die Besucher sich bei der Jugendfeuerwehr über Rauchmelder informieren sowie mit leckeren Waffeln versorgen lassen. Mitarbeiter(innen) der „Kindsalabim Kinderevents“ stehen bereit, um Kinder mit Glitzertattoos und Ballonmodellage zu unterhalten.

In diesem Sinne möchten die Veranstalter alle Interessierten mit offenen Armen begrüßen: „Herzlich Willkommen in Bottrop! Wir freuen uns auf Sie!“

Latest Posts

Einbrüche und Diebstahl

An der Straße Alter Postweg wurde am Samstagnachmittag in ein leerstehendes Firmengebäude eingebrochen. Die unbekannten Täter hatten es offensichtlich auf Kupferteile abgesehen...

„Heimat shoppen by night“ findet in geänderter Form statt

Als Alternative ist eine Lichtaktion in der Innenstadt geplant, um lokale Händler zu unterstützen Die gemeinsam vom Gemeinnützigen Verein...

Autos am Tetraeder aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Auf dem Tetraeder-Parkplatz an der Beckstraße sind (wieder) Autos aufgebrochen worden. Am späten Freitagabend, um kurz vor Mitternacht, bemerkten Zeugen einen Tatverdächtigen...

Bottroper Infotelefon zum Coronavirus weitet wieder die Erreichbarkeit aus

Klarstellung: Maximale Gruppengröße im öffentlichen Raum nun mit fünf Personen Text: Stadt Bottrop