13.7 C
Bottrop
Freitag, September 17, 2021

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...
15,745FansGefällt mir

News

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

Starkregen in Bottrop

Am heutigen Tag zog ein Tiefdruckgebiet durch Nordrhein-Westfalen und sorgte auch in Bottrop aufgrund des daraus resultierenden Starkregens für einige Einsätze der...

Neue Regelungen auf den städtischen Friedhöfen

Der städtische Dienst in den Friedhofstrauerhallen für Besuchszwecke wird wegen der geringen Auslastung an den Sonntagen künftig endgültig eingestellt. Somit bleiben nach Mitteilung der Stadtverwaltung die Trauerhallen erstmals am Sonntag, dem 6. Oktober, geschlossen und sind künftig nur noch montags bis freitags in der Zeit von 11 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 14.30 Uhr für Besuchszwecke geöffnet. An Feiertagen findet ebenfalls kein Hallendienst mehr statt. Die Bestattungshäuser haben allerdings weiterhin Schlüssel und somit Zugang zu den Trauerhallen.

Der erste „bestattungsfreie“ Montag ist, wie bereits angekündigt, am 7. Oktober. Montags sollen dadurch die Arbeitsabläufe auf den Friedhöfen effizienter organisiert werden.

Ab Montag, den 7. Oktober, werden außerdem die Friedhofstore bereits zu Dienstschluss verschlossen. Ein Schließdienst wird künftig nicht mehr eingesetzt.

Für Fahrgenehmigungen (private KFZ der Friedhofsbesucher) gelten ab Montag, den 7. Oktober, ebenfalls neue Zeiten. Insbesondere wird städtischerseits auf die frühere Schließung der Friedhofstore hingewiesen. Das Befahren der Friedhöfe mit gültigem Fahrausweis ist dann nur noch möglich montags von 9 bis 15 Uhr, dienstags bis donnerstags von 13 bis 15 Uhr und freitags von 13 bis 14.30 Uhr. Die Inhaber der Fahrausweise wurden angeschrieben (drei Jahre rückwirkend) und haben entsprechend eine neue Genehmigung erhalten.

Latest Posts

„Stadtradeln“ für die Kleinsten

Kindergartenkinder können ab dem 20. September in die Pedale treten Um bereits Kindergartenkinder auf eine spielerische Art und Weise...

Seit 40 Jahren eine Stimme für besondere Belange

Der Beirat für Menschen mit Behinderung trat 1981 zu seiner ersten Sitzung zusammen und erlebt nun ein rundes Jubiläum

Kellerbrand in Bottrop

Auf dem Nordring kam es am Mittwoch, den 15.09.2021 gegen 20:20 Uhr zu einem Brandereignis im Keller eines Wohnhauses. Während ein Trupp...

Starkregen in Bottrop

Am heutigen Tag zog ein Tiefdruckgebiet durch Nordrhein-Westfalen und sorgte auch in Bottrop aufgrund des daraus resultierenden Starkregens für einige Einsätze der...