15.1 C
Bottrop
Montag, Juni 21, 2021

Im Impfzentrum sind wieder Erstimpfungen möglich

Ab Mittwoch stehen vier Personengruppen Buchungen für die erste Impfung zur Verfügung Ab kommenden Mittwoch, 23. Juni 2021, sind...
15,745FansGefällt mir

News

Im Impfzentrum sind wieder Erstimpfungen möglich

Ab Mittwoch stehen vier Personengruppen Buchungen für die erste Impfung zur Verfügung Ab kommenden Mittwoch, 23. Juni 2021, sind...

Nach Zwangspause endlich wieder am Start: Der Zechentreff am Malakoffturm

Der Biergarten mit Ruhrpott-Charme an der Knappenstraße hat seit dem 11.06.2021 endlich wieder für uns geöffnet. Nach langer Pause startete der Zechentreff...

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...

32. Festival „Orgel PLUS“ mit abwechslungsreichem Programm und schönen Kombinationen

Das Kulturamt der Stadt Bottrop veranstaltet vom 5. bis 12. Januar 2020 das 32. Festival „Orgel PLUS“. Die Programmpunkte finden erneut in Zusammenarbeit mit den hiesigen Kirchengemeinden und unter Schirmherrschaft des Essener Bischofs Dr. Franz-Josef Overbeck statt. Beim über das Ruhrgebiet hinaus bekannten Festival ist die „Königin der Instrumente“ zusammen mit anderen Soloinstrumenten, Orchestern und/oder Chören bzw. Sängern zu hören. Festivalleiter Dr. Gerd-Heinz Stevens ist es erneut gelungen, neben spezielle instrumentelle Kombinationen wenig gehörte Orgelliteratur (etwa Uraufführungen des Belgiers Kurt Bikkembergs) zu setzen sowie Spezialisten wie das renommierte „Chorwerk Ruhr“ zu verpflichten.

Besonderer Programmpunkt ist entsprechend das Abschlusskonzert am 12. Januar in der Liebfrauenkirche, bei dem das „Chorwerk Ruhr“ das Requiem des Franzosen Maurice Durufle sowie Werke von Frank Martin und Leos Janacel singt.

Der Veranstaltungsreigen ist ansonsten wie immer breit gefächert. Das Spektrum reicht von italienischer Musik der Baraockzeit für Laute, Mandoline und Orgel (6. Januar) oder Alter Musik für Cembalo und Orgel (8. Januar) bis in die Gegenwart mit den Bikkembergs Uraufführungen beim Eröffnungsgottesdienst am 5. Januar in der Kirche Herz Jesu, an deren Orgel der Ursprung für das Bottroper Orgelfestival liegt. Musizierende sind hier die „Capella di voce“ aus dem belgischen Hasselt sowie der dortige Dom- und Stadtorganist Johan Hermanns. Im Eröffnungskonzert ist das Leipziger Bläserensemble „emBRASSment“ im Zusammenspiel mit Domorganist Ansgar Schlei aus Wesel zu erleben.

Für Familien heißt es am 10. Januar in der Kulturkirche Heilig Kreuz „Orgel plus Zauberei“ und beim beliebten Kaffeekonzert für Senioren wird diesmal Orgel plus Dudelsack geboten. Die beliebte Orgel-Exkursion führt im kommenden Jahr nach Dordrecht in die Niederlande.

Karten sind zu vielen Veranstaltungen noch über NRW-Ticket in ganz Nordrhein-Westfalen an den angeschlossenen Konzertkassen und beim Kulturamt der Stadt Bottrop (Blumenstraße 12-14, 46236 Bottrop) unter der Rufnummer 0 20 41 / 70-3308 erhältlich. Beim Kulturamt können auch Festivalprospekte angefordert werden.

Latest Posts

Im Impfzentrum sind wieder Erstimpfungen möglich

Ab Mittwoch stehen vier Personengruppen Buchungen für die erste Impfung zur Verfügung Ab kommenden Mittwoch, 23. Juni 2021, sind...

Nach Zwangspause endlich wieder am Start: Der Zechentreff am Malakoffturm

Der Biergarten mit Ruhrpott-Charme an der Knappenstraße hat seit dem 11.06.2021 endlich wieder für uns geöffnet. Nach langer Pause startete der Zechentreff...

Frauenpower in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeister Bernd Tischler beglückwünscht zwei Kolleginnen zu ihrer neuen Führungsposition Bereits zum 1. April hat Tanja Jesenek-Förster das Erbe...

Maskenpflicht entfällt auch in der Innenstadt weitestgehend im Außenbereich

Mit Geltung der Landes-Corona-Verordnung ab dem 21. Juni - Ausnahme Märkte Durch die Corona-Verordnung des Landes, die ab Montag,...