2.9 C
Bottrop
Freitag, Dezember 2, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Stadt Bottrop und Innovation City Management Gesellschaft bieten weiterhin Beratung an

Bund und Länder haben angesichts der Verbreitung des Corona Virus Leitlinien zur Beschränkung persönlicher Kontakte beschlossen. Aus diesem Grund verbringen viele Bürgerinnen und Bürger momentan mehr Zeit als gewöhnlich zu Hause. Für Hauseigentümer ist oftmals jetzt der richtige Zeitpunkt, um über eine Veränderung oder Sanierung der eigenen Immobilie nachzudenken.

Die Stadt Bottrop und das Quartiersmanagement der Innovation City Management GmbH (ICM) bieten weiterhin ihre Fördermittel- /Energieberatung an – derzeit allerdings ausschließlich telefonisch. In Ausnahmefällen ist ein Termin auch vor Ort möglich, aber natürlich nur mit gebührendem Abstand.

Im InnovationCity-Fördergebiet werden verschiedene, energetische Maßnahmen gefördert:
Der Austausch von Heizungsanlagen, die Dämmung von Fassaden, Dächern und Kellerdecken sowie die Erneuerung von Fenstern und Haustüren. Dabei sollte allerdings der Endspurt beachtet werden. Am 30. Juni 2020 ist Antragsschluss.

Über das Haus- und Hofflächenprogramm besteht die Möglichkeit, eine Förderung von bis zu 50 Prozent für die Investition in eine Fassadengestaltung, Dachbegrünung, Neugestaltung von Vorgärten sowie Entsiegelungsmaßnahmen zu erhalten. Diese Förderung endet erst 2022.

Beide Förderungen können auch miteinander kombiniert werden.

Fragen und telefonische Beratung zum Haus- und Hofflächenprogramm
Christa Ostgathe
Rufnummer 70-3372
E-Mail christa.ostgathe@bottrop.de

Terminvereinbarung zur Energieberatung
Marcel Badura
Rufnummer 70-5027
E-Mail marcel.badura@icm.de

Latest Posts