15.1 C
Bottrop
Freitag, September 25, 2020

Zwei Schülerinnen der Marie-Curie-Realschule mit Covid19 infiziert

Schulbetrieb nicht beeinträchtigt Zwei Schülerinnen der Marie-Curie-Realschule sind nach Mitteilung der Stadtverwaltung positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die...
15,523FansGefällt mir

News

Zwei Schülerinnen der Marie-Curie-Realschule mit Covid19 infiziert

Schulbetrieb nicht beeinträchtigt Zwei Schülerinnen der Marie-Curie-Realschule sind nach Mitteilung der Stadtverwaltung positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die...

Unfallflucht mit Sachschaden

Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag hinterließ ein unbekannter Autofahrer 1.000 Euro Sachschaden an einem weißen VW Touran. Das Auto stand am Südring. Der...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. September bis 05. Oktober

Wochenübersicht über die Einsätze der Radarwagen vom 28. September bis zum 5. Oktober An folgenden Standorten werden nach Mitteilung...

Vermisster Senior wohlbehalten gefunden

Der seit Anfang der Woche vermisste 75-Jährige aus Bottrop ist wieder da. Eine Frau hat ihn am Mittwochabend in Gladbeck, an der...

Aktion „Stadtradeln“: Symbolische Übergabe des Autoschlüssels

Henning Stemmer wird für die bundesweite Kampagne drei Wochen aufs Fahrrad umsatteln

Drei Wochen ohne Auto: Henning Stemmer, Kaufmännischer Leiter der Innovation City Management GmbH, hat heute (3. September) symbolisch seinen Autoschlüssel an den Technischen Beigeordneten Klaus Müller übergeben. Damit leistet Henning Stemmer seinen Beitrag zur bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ und wird in den nächsten Wochen komplett aufs Fahrrad umsatteln.

Der Technische Beigeordnete Klaus Müller wird den Schlüssel für die Dauer der Aktion aufbewahren. Mit einer Action-Kamera des Stadtplanungsamts soll der Bottroper „Stadtradeln-Star“ Stemmer seine täglichen Fahrten aufzeichnen und auf störende oder gefährliche Stellen im Radwegeverlauf aufmerksam machen.

Bereits zum achten Mal findet die bundesweite Kampagne auch in Bottrop statt: Im Zeitraum vom 5. September bis 25. September sind alle Menschen, die in Bottrop leben, arbeiten, zur (Hoch-)Schule gehen oder einem Verein angehören, zum Mitmachen aufgerufen, um möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Mit der Aktion soll ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt und der Radverkehr gefördert werden.

Über die Website www.stadtradeln.de/bottrop können sich die Radelnden anmelden und ihre Kilometer zählen. Jeder kann ein „Stadtradeln-Team“ gründen oder einem anderen beitreten, um am Wettbewerb teilzunehmen. In Bottrop haben sich bereits 342 Radfahrerinnen und Radfahrer angemeldet.

Text und Bild: Stadt Bottrop

Auf dem Bild: Henning Stemmer (v.l.) bei der symbolischen Schlüsselübergabe mit Jasmin Hornstein vom Stadtplanungsamt und dem Technischen Beigeordneten Klaus Müller.

Latest Posts

Zwei Schülerinnen der Marie-Curie-Realschule mit Covid19 infiziert

Schulbetrieb nicht beeinträchtigt Zwei Schülerinnen der Marie-Curie-Realschule sind nach Mitteilung der Stadtverwaltung positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Die...

Unfallflucht mit Sachschaden

Zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag hinterließ ein unbekannter Autofahrer 1.000 Euro Sachschaden an einem weißen VW Touran. Das Auto stand am Südring. Der...

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 28. September bis 05. Oktober

Wochenübersicht über die Einsätze der Radarwagen vom 28. September bis zum 5. Oktober An folgenden Standorten werden nach Mitteilung...

Vermisster Senior wohlbehalten gefunden

Der seit Anfang der Woche vermisste 75-Jährige aus Bottrop ist wieder da. Eine Frau hat ihn am Mittwochabend in Gladbeck, an der...