8 C
Bottrop
Dienstag, November 29, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Nikolausmarkt mit buntem Familienprogramm am neuen Standort

Erstmalig am neuen Kulturzentrum August Everding, aber mit bewährter Programmstruktur findet der Bottroper Nikolausmarkt am Wochenende vom 10. bis 12. Dezember statt.

Unter dem Motto einer märchenhaften Weihnachtswelt lockt er mit vielen kostenlose Attraktionen für die ganze Familie. Den Start übernimmt am Freitag, den 10. Dezember, ab 17.00 Uhr der Nikolaus mit seinem Besuch auf der RWW Weihnachtsbühne im Kulturhof. Selbstverständlich hat dieser eine Überraschung für die Kinder dabei. Die Sängerin Caro Sonntag singt im Anschluss bekannte Songs und lädt zum Verweilen ein. Auch am Samstag von 12.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag von 12.00 bis 18.00 Uhr können sich die Bottroper:innen auf ein buntes Programm mit vielen Aktionen zum Mitmachen freuen.

„Es ist uns wichtig, dass der Markt für Familien und Kinder interessant bleibt“, betonte Dana Brüning vom Kulturamt. „Die Kinder sollen interaktiv ins Programm mit eingebunden werden. Jeder ist herzlich willkommen.“

Für leuchtende Kinderaugen sorgen unter anderem der ELE-Winterexpress und ein Alpaka-Gehege. In der MEWA-Fotobox können vor winterlichen Landschaften Erinnerungen an einen tollen Tag aufgenommen werden. Zusätzlich lädt das Spielmobil zu verschiedenen Kreativ-Aktivitäten ein: In der Backwerkstatt können Kinder Plätzchen backen und in der Holzwerkstatt sich kreativ austoben. Darüber hinaus wird ein weihnachtliches Kinderschminken angeboten.

Junge und alte Besucher können sich von den Märchenprinzessinnen von „Princess Entertainment“ verzaubern lassen, sich die Show von Bauchredner Minze oder dem Zauber-Clown Liar anschauen sowie Weihnachtslieder mit den Bottroper Sängerinnen Lisa und Viola singen. Bei „Oh Larry“ gibt es wieder weihnachtliche Luftballons zu ergattern. Das nostalgische Karussell dreht auf dem Vorplatz des Kulturzentrums seine Runden.

Im Märchenzelt entführen die Erzähler:innen Groß und Klein in die Welt der Märchen. Das märchenhafte Programm geht im Martinzentrum weiter, dort finden am Samstag und Sonntag winterliche Lesungen der lebendigen Bibliothek statt. Das Figurentheater Grinsekatze zeigt am Samstag ab 16.30 Uhr in der Martinskirche das winterliche Theaterstück „Das letzte Schaf“.

Programmhighlights
Ein Highlight am Samstag ist der Auftritt vom „All Woman Chor“ auf der Weihnachtsbühne in Kulturhof. Ab 18.00 Uhr sorgt er für einen besinnlichen, musikalischen Abend.
Am Sonntag lädt der RevierGlockenChor ab 16.00 Uhr in der Martinskirche zu einer offenen Probe ein.

Ziel der Veranstalter des Nikolausmarktes ist es, alle Angebote für die Familien kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Dank der Sponsoren – ELE, RWW und MEWA – ist das auch in diesem Jahr wieder möglich.

Corona-Regeln
Der Nikolausmarkt findet nach aktuellem Stand unter der 2G-Regel statt und es gilt eine Maskenpflicht in Gebäuden. Im Innenhof des Kulturzentrums ist die Personenzahl auf 150 beschränkt und die Teilnehmerzahl für die Lesungen im Martinszentrum auf maximal zehn begrenzt. „Es ist auf jeden Fall ein ausreichendes Sicherheitskonzept vorhanden“, versichert Martina Schilling-Graef. Eine Teststation auf dem Vorplatz des Kulturzentrums bietet den Besucher:innen die Möglichkeit einen Corona Test vor Ort zu machen.

Abschieds-Veranstaltung im B12
Die Ausstellung des Bottroper Künstlers Gereon Krebber im B12 feiert zeitgleich an dem Wochenende ihren Abschluss. Von Freitag bis Sonntag wird im Rahmen des Nikolausmarktes ein besonderes Programm angeboten. Auch hier wird kommen Groß und Klein auf ihre Kosten.

Freitag, 10. Dezember ab 17 Uhr
Eine Auseinandersetzung mit den Skulpturen von Gereon Krebber
Kostenfrei und ohne Anmeldung

Samstag, 11. Dezember um 15.00 und 17.00 Uhr
Ausstellungsgespräche für Kinder (6-12 Jahre) mit Gereon Krebber
Kostenfrei und ohne Anmeldung. Mit Teilnahmesticker, der ab einer Stunde vor Führungsbeginn im Foyer Kulturzentrum August Everding erhältlich ist.

Sonntag, 12. Dezember ab 16.00 Uhr
Künstler-Führung durch die Ausstellung mit Kulinarischem
Kostenfrei und ohne Anmeldung. Mit Teilnahmeticket, welches ab sofort im B12 erhältlich ist.

Text und Foto: Stadt Bottrop

Latest Posts