Tag: Digitalisierung

6 Beiträge insgesamt

Das „Tagesgeschäft“ Datenschutz wird immer wichtiger

Das deutsche Datenschutzrecht war schon immer streng. Bereits seit dem 25. Mai 2018 entfaltet die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ihre volle Wirkung. In ihr sind zahlreiche neue Regelungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten enthalten. Viele Händler und Gewerbetreibende haben mit den Neuheiten zu kämpfen. Das haben die städtische Wirtschaftsförderung und die Industrie-

Weiterlesen

IHK vor Ort Veranstaltung am 25. Juni

Am 25. Juni um 19 Uhr lädt die Wirtschaftsförderung Bottrop und die IHK Nord -Westfalen alle Bottroper Einzelhändler und Dienstleister in den Projektraum Zukunftsstadt (Hansastraße 1, 46236 Bottrop) ein, um gemeinsam zu erfahren welche Chancen die Digitalisierung im Bereich Handel mit sich bringt. Das deutsche Datenschutzrecht war schon immer streng.

Weiterlesen

„Wo bitte geht’s hier ins Internet?“ – Veranstaltung „Google My Business“ der „Wirtschaftsallianz“ am 7. Mai

„90 Prozent aller Konsumenten nutzen Google – deshalb ist es wichtig, dass jedes Unternehmen über Google gefunden wird und der Eintrag auch vollständig und aktuell ist“, appellierte Referent Mathias Bauer am Mittwoch, dem 7. Mai an die 15 Teilnehmer(innen) eines Workshops der „Wirtschaftsallianz“. Ziel dieses Workshops war es, die digitale

Weiterlesen

Gute Resonanz auf Internet-Workshops

Wirtschaftsförderung bietet weitere Veranstaltungen an Am 5. Februar fand der dritte Workshop im Projektraum der Stadt Bottrop an der Hansastraße statt. Interessierte Einzelhändler und Dienstleister konnten sich gemeinsam mit dem Online-Experten Benjamin Brüser zum Thema „Multichannel“ austauschen. Benjamin Brüser, der vielzählige Erfahrungen während der Gründung des erfolgreichen Unternehmens „Emmas Enkel“

Weiterlesen

Stadtarchiv digitalisiert historische Standesamtsregister

Das Stadtarchiv beginnt mit der Digitalisierung historischer Standesamtsregister. Zu den Beständen gehören ältere standesamtliche Register über Geburten, Heiraten und Sterbefälle. Sie sind vor allem für Familienforscher eine wichtige Quelle und werden intensiv genutzt. Die digitalisierten Akten ermöglichen eine viel bessere Recherche und Verfügbarkeit der Quellen. Hierzu wird eigens ein Computerarbeitsplatz

Weiterlesen