5.9 C
Bottrop
Freitag, Dezember 4, 2020

52-jährige Bottroperin bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, war eine 52-jährige Bottroperin mit ihrem Pedelec auf der Röntgenstraße unterwegs und wollte die Osterfelder Straße überqueren....
15,571FansGefällt mir

News

52-jährige Bottroperin bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, war eine 52-jährige Bottroperin mit ihrem Pedelec auf der Röntgenstraße unterwegs und wollte die Osterfelder Straße überqueren....

Je ein neues Verkehrsdisplay in jedem Stadtbezirk

Am Wiesengrund, an der Zeppelin- und an der Armeler Straße Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurden in den vergangenen Jahren...

„Deine Stadt – Dein Gutschein“ erfolgreich gestartet – jetzt auch online erhältlich

Interessierten Händler, Dienstleister und Gastronomen können sich noch am Gutscheinsystem beteiligen Mit großem Erfolg ist die Gemeinschaftsaktion des Gemeinnützigen...

Gute Resonanz auf Abschluss-Befragung zur InnovationCity –Teilnahme bis 13.12. möglich

Die InnovationCity Management GmbH (ICM) freut sich sehr darüber, dass ihre Online-Befragung zum Abschluss des Klimaprojektes in Bottrop so gut angenommen wird:...

„Heimat shoppen“ als Kampagne für den stationären Einzelhandel

Am 9. und 10. September in der City und Kirchhellen

Am 9. und 10. September beteiligen sich viele Alt-Bottroper und Kirchhellener Händler, Dienstleister und Gastronomen erstmalig an der landesweiten Aktion „Heimat shoppen“. Mit dieser Aktion wirbt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in 15 ausgewählten Städten gemeinsam mit dem Handelsverband, der Sparkasse und den städtischen Wirtschaftsförderungen dafür, die Angebote am eigenen Wohnort zu nutzen und so den Wirtschaftsstandort langfristig zu sichern.

Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein zu stärken, wie wichtig die Angebote vor Ort für lebendige und attraktive Innenstädte und Ortszentren sind. IHK und Wirtschaftsförderung wollen die Verbraucher dafür sensibilisieren, wie sehr sich ihr Einkaufsverhalten auch auf die Strukturen vor ihrer Haustür auswirkt.

„Heimat-Shopper“ stärken die lokale Wirtschaft, sichern Arbeits- und Ausbildungsplätze und sorgen damit letztendlich auch für lebendige Innenstädte, sagen die Veranstalter der Kampagne. Die Händler, Dienstleister und Gastronomen wiederum engagieren sich vor Ort in ihren Interessengemeinschaften als Mitgestalter und Veranstalter von Festen oder als Sponsoren von Vereinen und Initiativen.

50 Händler in der Bottroper Innenstadt, die mit speziellen Angeboten an der Aktion „Heimat shoppen“ beteiligt sind, suchen an beiden Aktionstagen im September das Gespräch mit ihren Kunden, um die Vorteile eines starken Einzelhandels vor Ort zu erläutern. Mit einem Late-Night-Shopping und vielen Sonderaktionen in und vor den Geschäften haben sich die Akteure der Innenstadt am Freitag, den 09.09.16, Besonderes einfallen lassen. Bis 21 Uhr können die Kunden in Ruhe einkaufen und werden von ihren Geschäftsleuten unter anderem mit Kaffee und Waffeln, Sekt, Federweißen und Zwiebelkuchen oder Currywurst verwöhnt. Modenschauen und einige Aktionen für Kinder stehen ebenfalls auf dem Programm. Der Cyriakus-Kirchplatz bekommt den Charakter einer „Chill-Out-Lounge“. Hier kann sich der Kunde von seinem erfolgreichen Einkauf bei Musik und einem speziellen Entspannungsangebot erholen oder einfach nur mit Freunden auf einen Cocktail treffen.

Die Aktionsfläche auf dem Kirchplatz ist der Beitrag der städtischen Wirtschaftsförderung zu den Veranstaltungstagen „Heimat shoppen“. Bereits im Juni hatte die Verwaltung die örtliche Kaufmannschaft beim Treffen des Arbeitskreises “Aktive Innenstadt“ zum Mitmachen aufgerufen. Mit Unterstützung der Veranstaltungsorganisatoren B & C Verlag präsentieren sich die Interessengemeinschaften Altstadt, Kirchhellener und Gladbecker Straße/Trapez erstmals gemeinsam für Ihre Innenstadt. „Gemeinsam sind wir stark und können für unsere Innenstadt vieles bewegen“, betonen die IG-Vorsitzenden. So sieht es auch die von Ulrich Scharun vertretene Werbegemeinschaft Kirchhellen, die ebenfalls an beiden Tagen mit Hilfe des von der IHK zur Verfügung gestellten Werbematerials für das „Heimat shoppen“ wirbt. Alle gemeinsam hoffen auf regenfreies Wetter, um möglichst viele Kunden mit den „Heimat shoppen“-Tragetaschen an beiden Tagen nach dem Einkauf zu sehen.

Latest Posts

52-jährige Bottroperin bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, war eine 52-jährige Bottroperin mit ihrem Pedelec auf der Röntgenstraße unterwegs und wollte die Osterfelder Straße überqueren....

Je ein neues Verkehrsdisplay in jedem Stadtbezirk

Am Wiesengrund, an der Zeppelin- und an der Armeler Straße Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurden in den vergangenen Jahren...

„Deine Stadt – Dein Gutschein“ erfolgreich gestartet – jetzt auch online erhältlich

Interessierten Händler, Dienstleister und Gastronomen können sich noch am Gutscheinsystem beteiligen Mit großem Erfolg ist die Gemeinschaftsaktion des Gemeinnützigen...

Gute Resonanz auf Abschluss-Befragung zur InnovationCity –Teilnahme bis 13.12. möglich

Die InnovationCity Management GmbH (ICM) freut sich sehr darüber, dass ihre Online-Befragung zum Abschluss des Klimaprojektes in Bottrop so gut angenommen wird:...