3.4 C
Bottrop
Donnerstag, April 22, 2021

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:
15,746FansGefällt mir

News

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...

Krisenstabsübung am Institut der Feuerwehr in Münster

Der Großbrand in einer Industriehalle im Stadtsüden von Bottrop diente als Übungsbeispiel bei einer dreitägigen Krisenstabsübung der Bottroper Stadtverwaltung, die gestern (15. Februar) am Institut der Feuerwehr (IdF) in Münster zu Ende gegangen ist.

Erstmals unter der Leitung des Technischen Beigeordneten Klaus Müller spielte der Krisenstab Handlungsnotwendigkeiten und Entscheidungsabläufe bei dem angenommenen „Großschadensereignis“ durch. Was ist zu tun bei einer giftigen Rauchwolke, sechs Vermissten und einem zusammengebrochenen Verkehrssystem lautete die Aufgabenstellung für die über zwei Dutzend Verwaltungsmitarbeiter, die im Stab durch jeweils einen Vertreter von Polizei und Bundeswehr unterstützt wurden. Die IdF-Übungsleitung attestierte dem Bottroper Team in der Übungsauswertung Kompetenz, Sorgfalt und Einsatzfertigkeiten.

Bild (c) Stadt Bottrop

Latest Posts

Radarstandorte im Stadtgebiet vom 26. April bis zum 2. Mai

An folgenden Standorten werden nach Mitteilung der Stadtverwaltung vom 26. April bis zum 2. Mai Geschwindigkeitskontrollen durch das städtische Straßenverkehrsamt durchgeführt:

„Jugend musiziert“: Erfolg für Bottroper Musiknachwuchs

Die Musikstücke wurden in diesem Jahr als Videobeitrag eingereicht Elf Schülerinnen und Schüler der Bottroper Musikschule haben sich zum...

Bottroper flüchtet vor Polizei – Auto sichergestellt

Ein 38-jähriger Bottroper zog am Dienstag, um 19:30 Uhr, auf der Straße "Im Fuhlenbrock" das Interesse von zwei Streifenbeamten auf sich, als...

Teilsperrung der Straße Windmühlenweg

Beginn des 4. Bauabschnitts zum Asphalt-/Deckeneinbau Die Straße Windmühlenweg wird ab heute (21. April) auf Höhe der Hausnummern 3...