12 C
Bottrop
Donnerstag, September 29, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

Traditioneller Pferdemarkt lockt in die Innenstadt

Am Sonntag, 6. Mai, dreht sich in der Innenstadt alles rund um das Pferd: Westernreiten, Voltigieren und Langzügelarbeit sind Programmpunkte auf dem Cyriakusplatz, während die historische Postkutsche an der Gladbecker Straße zum Mitfahren einlädt. Pferdestärken sind bei der Oldtimershow, den Classic Cars und der Motorrad Rallye „Rund um den Rathausplatz“ gefragt. Auf dem Berliner Platz messen sich Kinder beim Steckenpferd-Parcours und auf der Poststraße gibt es Pferdetrödel zu kaufen. Der traditionelle Pferdemarkt beginnt um 11 Uhr und endet gegen 18 Uhr. Die Läden öffnen an dem Sonntag ab 13 Uhr.

Besondere Gefährten und Raritäten sind ab 12 Uhr auf dem Ernst-Wilczok-Platz zu bewundern. Die Oldtimershow und Classic Cars Bottrop feiern ihr 25. Jubiläum. Eine Jury, bestehend aus dem Teilnehmerkreis, kürt das schönste Gefährt, eine Plakette erhalten allerdings alle Teilnehmer. Die Ernst-Löchelt-Gedächtnis-Rallye für Motorräder beginnt um 15 Uhr. Die Siegerehrung ist für 16 Uhr geplant. Musik gibt es von Thomas Kraus, Matt Warren und die Tanzgruppe Shufflet unterhält mit ihren Square-Dance-Showeinlagen.

Auf der Gladbeckerstraße haben Besucher die Möglichkeit, in einer historischen Postkutsche gefahren zu werden. Die Fahrt dauert ca. 25 Minuten und kostet 3 Euro für kleine und 4 Euro für große Fahrgäste. Auf dem „Kunsthandwerk und Kreativmarkt“ an der Gastromeile ist allerlei Selbstgemachtes zu finden.

Zum zweiten Mal findet auf dem Berliner Platz das Steckenperd-Rennen statt. Die schnellsten Reiter können Pokale und eine Kugel Eis gewinnen. Im und vor dem Spielmobil werden Kinder nach dem Motto „Cowboy und Indianer“ geschminkt und Werkzeuge gebastelt. An der Poststraße verkaufen private und gewerbliche Händler gebrauchten Pferdetrödel und neue Ausrüstung. Kernstück bleibt der Cyriakusplatz, auf dem früher die Pferde per Handschlag verkauft wurden. Das Programm ist als Download erhältlich.

Text und Bild (c) Stadt Bottrop

Latest Posts