Nun auch Kooperation zwischen Schweitzer-Schule und Bibliothek

Die Leiterin der Albert-Schweitzer-Schule, Christiane Gosda, hat im Rahmen der Bildungspartnerschaften NRW eine Kooperationsvereinbarung mit dem Leiter der „Lebendigen Bibliothek“, Jörg Dieckmann, unterzeichnet. Die jahrelange gute Zusammenarbeit wurde damit im Beisein der Klasse 4a und der neuen Leiterin der Bibliotheks-„Kinderwelt“, Maren Schröder, offiziell besiegelt. Die Vereinbarung hat zum Ziel, die Lese- und Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler über den Unterricht hinaus nachhaltig zu fördern und weiterzuentwickeln. Das wird erreicht durch Besuche der Klassen in der Bibliothek, Teilnahme an Lesungen und Angeboten wie etwa Kursen zur Handhabung von Minirobotern oder Schreibwerkstätten. Außerdem können Medienboxen für den Unterricht entliehen und weitere gemeinsame Aktionen durchgeführt werden. Die Bibliothek hat unter anderem Angebote entwickelt, um Schulen bei der Einführung und Umsetzung des Medienkompetenzrahmens NRW zu unterstützen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.