4.5 C
Bottrop
Dienstag, Januar 26, 2021

Innenhof des neuen Kulturzentrums erhält Skulpturen

Der Kulturhof soll zukünftig ein Ort der Begegnung mit künstlerischen Elementen werden Mit dem neu gestalteten Kulturhof am Kulturzentrum...
15,571FansGefällt mir

News

Innenhof des neuen Kulturzentrums erhält Skulpturen

Der Kulturhof soll zukünftig ein Ort der Begegnung mit künstlerischen Elementen werden Mit dem neu gestalteten Kulturhof am Kulturzentrum...

Lieferdienst „Louise“ bietet Online-Infoabend für Einzelhandel an

Austausch am 28. Januar soll Digitalisierung fördern und Potenziale erkennen In der Corona-Pandemie wird ein digitales Standbein für den...

Jugendparlament „YOU.PA“ engagiert sich im Kinder- und Jugendrat NRW

Max Fockenberg wurde zudem direkt in das Sprecherteam des landesweiten Gremiums gewählt. Austauschen, vernetzen, Vertreter anderer Jugendparlamente kennenlernen –...

Krisenstab verlängert Allgemeinverfügung für Pflegeheime

Testpflicht für Angehörige und Beschäftigte ist bis zum 10. Februar verlängert. Der Krisenstab der Stadt Bottrop hat seine Allgemeinverfügung,...

„Swingvoll“ – Veranstaltungsangebot am 9. November zum „Welttanztag“

Zum „Welttanztag“ am 9. November veranstalten die Musikschule, die „BeBotBigBand“ und die ADTV-Tanzschule Frank unter dem Titel „Swingvoll“ einen Tanzabend mit live gespielter Swing-Musik.

Die „BeBotBigBand“ ist seit vielen Jahren in Bottrop bekannt für kernigen und authentischen BigBand-Sound unterschiedlichster musikalische Sparten. In dieser Veranstaltung liegt der musikalische Focus auf der Swing-Musik der 1920er bis 1950er-Jahre. Diese Ära war durch Musiker und Komponisten wie etwa Glenn Miller oder Benny Goodman geprägt, oder auch durch den Sänger Frank Sinatra. Es werden so bekannte Titel wie „In the mood“, „Fly me to the Moon“ oder „Sing Sing Sing“ zu hören sein.

Die Swing-Musik hat aber auch ein eigenen Tanzstil in dieser Zeit geprägt. Daher richtet sich „Swingvoll“ nicht nur an Zuhörer(innen) sondern auch an Tänzer(innen). Die Besucher können sich bei Bedarf in einem vorher stattfindenden Tanzworkshop zum Thema „Swing-Tanz“ auf den Abend vorbereiten. Nach dem Motto „Tanzen kann jeder“ wird den Teilnehmenden der Einstieg in den Abend tänzerisch leicht gemacht. Denn hier wird vom Team der ADTV-Tanzschule Frank alles vermittelt oder aufgefrischt, was nötig ist, um den Abend mit den „richtigen“ Tanzschritten zu bestreiten.

Workshop und Tanzveranstaltung finden im Lichthof des Berufskollegs statt. Der Workshop beginnt um 18.30 Uhr und kostet fünf Euro Eintritt. Die Musik- und Tanzveranstaltung beginnt um 20 Uhr und kostet zwölf Euro Eintritt.

Karten sind im Vorverkauf im „Musikforum“ am Pferdemarkt oder in der ADTV-Tanzschule Frank erhältlich. Der Erlös geht zu Gunsten des Fördervereins der Musikschule.

Latest Posts

Innenhof des neuen Kulturzentrums erhält Skulpturen

Der Kulturhof soll zukünftig ein Ort der Begegnung mit künstlerischen Elementen werden Mit dem neu gestalteten Kulturhof am Kulturzentrum...

Lieferdienst „Louise“ bietet Online-Infoabend für Einzelhandel an

Austausch am 28. Januar soll Digitalisierung fördern und Potenziale erkennen In der Corona-Pandemie wird ein digitales Standbein für den...

Jugendparlament „YOU.PA“ engagiert sich im Kinder- und Jugendrat NRW

Max Fockenberg wurde zudem direkt in das Sprecherteam des landesweiten Gremiums gewählt. Austauschen, vernetzen, Vertreter anderer Jugendparlamente kennenlernen –...

Krisenstab verlängert Allgemeinverfügung für Pflegeheime

Testpflicht für Angehörige und Beschäftigte ist bis zum 10. Februar verlängert. Der Krisenstab der Stadt Bottrop hat seine Allgemeinverfügung,...