5 C
Bottrop
Mittwoch, Januar 27, 2021

Kennenlernen der Beteiligten und Klärung der Abläufe

Verantwortliche mit Testlauf im Bottroper Impfzentrum zufrieden Im Bottroper Impfzentrum hat heute (27. Januar) am Südring 79 ein umfassender...
15,571FansGefällt mir

News

Kennenlernen der Beteiligten und Klärung der Abläufe

Verantwortliche mit Testlauf im Bottroper Impfzentrum zufrieden Im Bottroper Impfzentrum hat heute (27. Januar) am Südring 79 ein umfassender...

Einbruch und Diebstahl

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen waren Diebe auf einer Baustelle an der Scharnhölzstraße unterwegs. Die unbekannten Täter nahmen unter anderem zwei Fahrzeugbatterien, Benzin...

Polizisten haben „richtigen Riecher“

Polizisten wollten am Dienstagnachmittag eine Frau in der Stadtmitte besuchen, um ihr eine Fundsache zurückzugeben. Weil an ihrer Wohnungstür niemand öffnete, klingelte...

Auffahrunfall mit Leichtverletzter

Am Dienstag, gegen 18:00 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall vor einer roten Ampel auf der Brauckstraße in Höhe der Prosperstraße. Eine...

Lebendige Bibliothek lädt zu „Blind Date“ mit Büchern

„Überraschungsbücher“ können am Freitag (4.12) und am Samstag (5.12) kostenlos abgeholt werden – so lange der Vorrat reicht

Besucherinnen und Besucher der Lebendigen Bibliothek können sich am kommenden Wochenende auf ein „Blind Date“ mit einem unbekannten Buch einlassen. Am Freitag, den 4. Dezember, und am Samstag, den 5. Dezember, verschenkt die Bibliothek Bücher aus ihrem Bestand verschiedener Genres, deren Titel und Autoren aber bis zum Schluss geheim gehalten werden. Egal ob Romane, Fantastisches, Krimis, Historisches oder Kinder- und Jugendbücher – für jedes Leseabenteuer ist etwas dabei.

Am Freitag (4. Dezember) können sich Besucher in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 15.00 bis 18.00 Uhr ein „Überraschungsbuch“ bei einem Rundgang durch die Lebendige Bibliothek (Böckenhoffstraße 30, 46236 Bottrop) im Ausgangsbereich abholen. Am Samstag (5. Dezember) ändern sich die Zeiten auf 10.00 bis 13.00 Uhr. „Blind Date“-Bücher können nur solange abgeholt werden, bis der Vorrat reicht. Außerdem ist die Anzahl der Bücher pro Person begrenzt. Bei der Abholung der Bücher gelten die allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen.

Mit der „Blind Date“-Aktion möchte sich das Team der Lebendigen Bibliothek zum Jahresende bei ihren Besucherinnen und Besuchern bedanken – besonders in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie.

Text: Stadt Bottrop

Latest Posts

Kennenlernen der Beteiligten und Klärung der Abläufe

Verantwortliche mit Testlauf im Bottroper Impfzentrum zufrieden Im Bottroper Impfzentrum hat heute (27. Januar) am Südring 79 ein umfassender...

Einbruch und Diebstahl

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen waren Diebe auf einer Baustelle an der Scharnhölzstraße unterwegs. Die unbekannten Täter nahmen unter anderem zwei Fahrzeugbatterien, Benzin...

Polizisten haben „richtigen Riecher“

Polizisten wollten am Dienstagnachmittag eine Frau in der Stadtmitte besuchen, um ihr eine Fundsache zurückzugeben. Weil an ihrer Wohnungstür niemand öffnete, klingelte...

Auffahrunfall mit Leichtverletzter

Am Dienstag, gegen 18:00 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall vor einer roten Ampel auf der Brauckstraße in Höhe der Prosperstraße. Eine...