3.1 C
Bottrop
Freitag, Dezember 9, 2022
spot_img
15,745FansGefällt mir

News

5. Internationales Bosnia Herzegovina Looks Around Filmfestival

Vom 19. bis zum 27. November zeigt das 5. Internationale „Bosnia Herzegovina Looks Around Festival“  online und kostenlos internationale Filmbeiträge mit dem Schwerpunkt auf Bosnien und Herzegovina.  

Als besonderes Highlight zeigt das Festival am Samstag (26.11.) ab 18:00 Uhr im Kammerkonzertsaal, Böckenhoffstr. 12a,  den preisgekrönten Spielfilm „HIVE“ mit einer kurzen Filmeinführung. Der Eintritt ist kostenlos.                                                                             Der NDR schreibt: 

„Der Film „Hive“ ist von der wahren Lebensgeschichte von Fahrije Hoti inspiriert. Sie ist heute eine erfolgreiche Unternehmerin und engagiert hauptsächlich Frauen und Witwen in ihrem Betrieb, in dem Ajvar und weitere landwirtschaftliche Erzeugnisse hergestellt werden. Die Kriegswitwe und ihre Kooperative ist eine Erfolgstory, der Debutfilm der jungen kosovarischen Regisseurin Blerta Basholli ist ein unglaublich berührender, fantastischer Film über Frauensolidarität und die Wiederkehr der Menschlichkeit in zerstörtem Kriegsgebiet. „Hive“ ist ein Festivalhit, der seinen Siegeszug im Kino fortführen sollte.“

Filminteressierte erwartet am Sonntag (27.11.), ebenso im Kammerkonzertsaal (Böckenhoffstr. 12a), ab 13 Uhr das Finale mit den Siegerfilmen, besonderen Gästen und dem außer Konkurrenz laufendem Dokumentarfilm „Ćafir“ des Jurymitglieds Nejra Latić Hulusić. Der Eintritt ist ebenfalls kostenlos.  

Die Wettbewerbsfilme sind ab dem 19. bis 27.11.2022 kostenfrei auf der Festivalseite  www.bih-looksaround-festival.eu  abrufbar. Das Festivalprogramm wird wie in den vergangenen Jahren von Expertinnen des Verbands der Filmemacher*innen von Bosnien und Herzegowina kuratiert, sodass wieder berührende, anspruchsvolle, überraschende, diverse und handwerklich auf hohem Niveau gestaltete Filmbeiträge erwartet werden. Die Filme im Hauptwettbewerb werden von einer dreiköpfigen Jury bewertet und prämiert. Die Filme des studentischen Wettbewerbs werden von Mitgliedern des Bottroper Jugendparlaments begutachtet. 

Hinter dem Festival steht der ehrenamtliche Bottroper Verein „Aktion Leben und Lernen in Bosnien e.V.“, der sich für humanitäre Hilfe in Bosnien, Völkerverständigung und ein friedliches Miteinander einsetzt. 

Latest Posts